Weiterempfehlen Drucken

Fujifilm: Neues, prozessübergreifendes Farbkontrollsystem „Pro-File

Die Standardisierung von Sieb- und Digitaldruck schreitet voran

Im Markt sind inzwischen zahlreiche Tinten- und Softwaresysteme verfügbar. Die Vielzahl macht es dem Druckanbieter eher schwer, eine jeweils gute und systemübergreifende Farbtreue sowohl im Sieb- als auch im Digitaldruck zu erzielen. Hier könnte das neue, verfahrensunabhängige »Pro-File«-Farbkontrollsystem von Fujifilm eine Hilfe sein.
Das Pro-File System vereint drei Produktkomponenten in sich – die Fujifilm-Sericol-Siebdruckfarben, die Fujifilm-Acuity-Digitaldruckanlagen und die Color-Gate-Software. Durch diese Kombination sollen Siebdrucker dann mittels verfahrensunabhängiger Farbsteuerung farbtreue und hochwertige Drucke für das Proofing sowie für Sieb- und Digitaldruckanwendungen produzieren können und flexible und kostengünstige Lösungen bieten, die auch die immer häufiger gestellten Anforderungen nach einer ISO 12647-2(Fogra 39)-Konformität erfüllen.
Wie der Hersteller weiter betont, sollen Drucker sicher sein können, dass ihr Output gleich beim ersten Anlauf den gestellten Anforderungen entspricht. Die Einrichtungskosten sollen sich reduzieren lassen und mithilfe des Systems sollen auch Nachdrucke in kleinsten Auflagen sowie Mustervorlagen für Kunden und Nassandrucke genau nach Fogra-Norm möglich sein.
Durch gleichzeitigen Einsatz der Acuity-Digitaldruckanlagen können Endanwender Proofs direkt auf starre Bedruckmedien, in voller Größe und mit Punktraster produzieren oder aber auch Jobs in kleinen Auflagen oder mit Hinterdruckweiß liefern.
Diese Systemmerkmale werden auf der Fespa 2010 unter Einsatz der jüngst lancierten Acuity-Advance-HS-Anlage gezeigt; diese wird dem kontinentaleuropäischen Fachpublikum hier auch zum ersten Mal vorgestellt. Die Flachbettanlage Acuity produziert hochwertige Druckbilder in fast-fotografischer Qualität bei Geschwindigkeiten von max. 65 qm/Stunde.
Die Sericol-Farben können im bereits vorhandenen Druckanlagenpark verwendet werden; Anwender müssen ihr System laut Hersteller nur einmal zu Standardisierungszwecken einrichten und können Proofs danach im normalen Tagesgeschäft herstellen. So entfällt die jeweils auftragsbezogene Druckfarbenabstimmung im eigenen Produktionsbereich und Anlagenstillstandszeiten reduzieren sich.

Fujifilm Graphic Systems http://www.fujifilm.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Download: Inkjet im Bogenformat

Wie Konica Minolta den B2-UV-Inkjet-Markt aufmischen will

Auf der Drupa 2016 feierte Konica Minolta die Markteinführung der KM-1. Die Maschine ist das Ergebnis einer Technologie-Partnerschaft mit Komori und soll den Inkjetdruck auf ein ganz neues Niveau heben.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...