Weiterempfehlen Drucken

GMG aktualisiert seine Prüfdruck-Qualitätssicherungslösung Proof Control

Unterstützung neuester Swop- und Gracol-Profile sowie der verschärften D50-Messnorm (ISO 13655:2009)
 

Update: GMG Proof Control unterstützt jetzt zusätzliche Messbedingungen und Normen.

GMG, Hersteller von Softwarelösungen für das Farbmanagement, hat seine Lösung GMG Proof Control aktualisiert. Die Anwendung dient der Qualitätssicherung von Digitaldruck-Farbproofs entsprechend einem vorgegebenen Standard. Als integrale Komponente eines Produktionsworkflows mit Farbmanagement soll Proof Control Druckdienst-
leistern zu einer exakten Simulation auf Basis zahlreicher internationaler Ausgabestandards (zum Beispiel ISO, ECI, Swop, 3DAP) oder beliebiger eigener Qualitätsstandards verhelfen. Neu in Proof Control 2.1 ist die Unterstützung neuester ISO-Normen und Messbedingungen.

Laut Hersteller unterstützt GMG ProofControl 2.1 nun die verschärfte, auf D50 basierende Norm ISO 13655:2009. Bei Verwendung eines Messgeräts, das die Filtereinstellungen M0 (keine UV-Sperre), M1 (keine UV-Sperre, D50) und M2 (UV-Sperre) unterstützt (beispielsweise das i1 Pro2 von X-Rite), können bei der Profilerstellung (sei es nach internationalen Normen wie ISO 13655 oder eigenen Standards) entsprechende Messparameter ausgewählt werden.

Zudem biete GMG ProofControl 2.1 Voreinstellungen für die neuen Swop- und Gracol-Standards Swop2013C3 (CRPC5), Swop2013C5, Gracol2013 Coated (CRPC6) und Gracol2013 Uncoated (CRPC3). Grundlage hierfür sei die Norm ISO/DIS 15339-2, die eine Reihe von „Characterized Reference Printing Conditions“ (CRPC) vorgibt – geräte- und prozessunabhängigen Farbraumreferenzen, die M1-Messbedingungen (ISO 13655:2009) erfordern.

GMG Proof Control 2.1 ist weltweit über das Netzwerk von GMG-Vertriebspartnern erhältlich.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

X-Rite, Esko und AVT mit Komplettlösung für Etiketten- und Verpackungshersteller

Gemeinsame Präsentation auf der Labelexpo Europe 2017 in Brüssel – mit Einstiegspaket für Markenartikler zur Verpackungsproduktion

X-Rite und dessen Tochtergesellschaft Pantone LLC wollen auf der Labelexpo Europe 2017 zusammen mit ihren Schwestergesellschaften Esko und AVT Etiketten- und Verpackungsherstellern eine gemeinsame integrierte Komplettlösung präsentieren.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...