Weiterempfehlen Drucken

Goss „White Light“: Neuer Gummituch-Sleeve für die Sunday Vpak

Ergebnis der Kooperation mit der Flint Group/Day International, einem Lieferanten von kanallosen Gummitüchern für die Sunday-Druckmaschinen
 

Beim „White Light“-System ist unter dem kanallosen Gummituchsleeve eine variable Schicht eines leichten Materials angebracht. Dabei kann die Stärke dieser „White Light“-Schicht zwischen 0 und 6 mm variieren. 

Goss International hat auf der Drupa 2012 eine neue technologischen Entwicklung vorgestellt, die für die Produktivitätssteigerung der Goss-Vpak- Druckmaschine von entscheidender Bedeutung sein soll. Die als „White Light“ (weißes Licht) bezeichnete Technologie soll das Einrichten der Druckwerke beschleunigen und die laufenden Kosten für Verpackungsdrucker, die die Flexibilität und die Wirtschaftlichkeit des Rollenoffsetdrucks suchen, senken helfen.

Bei der „White Light“-Entwicklung handelt es sich um einen Gummituch-Sleeve, der die Kosten und den Aufwand bei der Herstellung vieler Rapportvariationen mit der Sunday Vpak reduzieren können soll. Diese Produktentwicklung ist das Ergebnis der Zusammenarbeit mit der Flint Group/Day International, einem Lieferanten von kanallosen Gummitüchern für die Sunday- Druckmaschinen.

Für Formatänderungen werden bei der Sunday Vpak zylinderförmige Druckplatten- und Gummituch-Adapter unterschiedlicher Durchmesser auf einseitig gelagerte Trägerspindeln aufgeschoben. Dieser Ansatz ist nicht neu, aber aufgrund ihrer Erfahrung in der Sleeve-Technologie konnten die Ingenieure von Goss International innerhalb kurzer Zeit schnelle und unkomplizierte Größenänderungen realisieren.

Die Innovation des „White Light“-Systems besteht nun darin, dass unter dem kanallosen Gummituchsleeve eine variable Schicht eines leichten Materials angebracht wird. Die Stärke dieser „White Light“-Schicht kann zwischen 0 und 6 mm variieren. Somit lässt sich die Anzahl der Gummituch-Sleeve-Adapter, die der Anwender einer Vpak- Maschine kaufen und bedienen muss, reduzieren, wie der Hersteller betont.

„Für jeden Satz Gummituch-Sleeve-Adapter kann der Drucker mit Hilfe eines neuen Gummituchsatzes mit „White Light“-Schicht entsprechender Stärke die Rapportlänge innerhalb einer Spanne von 40 mm variieren”, berichtet Peter Walczak, Leiter der Produktentwicklung für die mit variablen Sleeves ausgestattete Sunday Vpak.  „Das ist eine deutlich preiswertere und unkompliziertere Alternative gegenüber der Beschaffung und Handhabung gesonderter Brückensleeve-(Adapter)Sätze für Platten- und Gummituchzylinder in jeder einzelnen benötigten Größe”, so Walczak weiter. Die für die Vpak-Maschine entwickelten Gummitücher sind mit Oberflächen für den Einsatz von Farben für die Aushärtung durch UV-Licht und Elektronenstrahl sowie für Heatset-Trocknung erhältlich.

Parallel zu den Sleevewechsel- und „White Light”-Konzepten hat das Goss-Team bei der Konstruktion des Zylinderaufbaus der Sunday Vpak darauf geachtet, dass für Farbwalzen und Platten-, Gummituch- und Gegendruckzylinder stets ein einwandfreies Kontaktprofil gewährleistet ist, unabhängig vom jeweiligen Sleevedurchmesser. Dabei wurde auch eine automatische Justierung des Spalts zwischen Platten- und Gummituchzylinder zur komfortableren Bedienung und für schnellen Wechsel integriert.

Mehr als 2000 Goss-Sunday- Druckeinheiten mit kanallosen Gummituchhülsen sind heute weltweit im Einsatz und produzieren mit Fortdruckgeschwindigkeiten von bis zu 15 m/s und Bahnbreiten von bis zu 2,86 m.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Neuartige Kombilösungen für Pharma-Verpackungen

Pharma-Verpackungsspezialist August Faller Gruppe stellt Pharma Compliance Pack und Leporello-Etikett vor

Vor dem Hintergrund eines steigenden Bedarfs an mehrseitigen Etiketten mit viel Raum für Informationen und des Kundenwunsches nach geführter Medikation bietet die August Faller Gruppe (Waldkirch, Nürnberg) jetzt zwei neuartige Produkte an: Die Verpackungslösung Pharma Compliance Pack soll die exakte Medikamenteneinnahme unterstützen und damit die Therapietreue der Patienten verbessern. Und das fünfseitige Leporello-Etikett ist laut Hersteller die Antwort auf den steigenden Bedarf an Platz für mehr Informationen beispielsweise durch die steigenden Anforderungen der Mehrsprachigkeit und neue gesetzliche Richtlinien zur Textgestaltung und Lesbarkeit.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...