Weiterempfehlen Drucken

Grafix: Neuer UV-Trockner Hi-Cure

Hersteller gibt 30% Leistungssteigerung und Energieeinsparung an

Um eine höhere UV-Härtungsleistung zu erzielen, hat die Grafix GmbH (Stuttgart) bei ihrem bestehenden UV-System so viele Details verändert, dass daraus ein eigenständiges und neues UV-System entstanden ist. Bei vergleichbaren Bedingungen zeige der Hi-Cure in der täglichen Praxis laut Grafix-Geschäftsleitung eine 30%ige Leistungssteigerung und eine deutliche Steigerung der Druckgeschwindigkeit bzw. eine 30%ige Energieeinsparung. Zudem biete der neue UV-Trockner eine kühlere Umgebung und ein einfacheres Handling.
In die Konzeption des neuen Hi-Cure-UV-Systems sei laut Grafix auch eine Forschungsstudie der Fraunhofer Gesellschaft eingeflossen. Herzstück der Neuentwicklung ist eine veränderte Reflektorgeometrie einschließlich Lampenposition: Beides führe zu einer besseren Strahlungsausbeute und einer geringeren Streulichtbelastung.
In Kombination mit dem ebenso von Grafix neu entwickelten Elektronischen Vorschaltgerät (EVG) oder der veränderten Trafo-Technik komme der richtige UV-C Anteil auf den Bedruckstoff, was zu guten Härtungsergebnissen führe. Im Zuge der Neukonzeption haben die Grafix-Entwicklungsingenieure auch gleich die Kühlung der Module selbst verbessert – ein deutlich erhöhter Wasserkühlanteil soll für eine coole Strahlungsumgebung und zugleich auch für gute Bedingungen hinsichtlich der Lebenszeit der UV-Lampen und dem Einsatz wärmeempfindlicher Substrate sorgen.
Die neuen UV-Trockner sollen für viele Druckmaschinenformate in Kürze lieferbar sein.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Sport- und Gesundheitsangebote für Mitarbeiter?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...