Weiterempfehlen Drucken

HEI Open Days: Monatliche Informationstage im Print Media Center

„Tag der offenen Tür“ ermöglicht Überblick über neueste 
Technologien in Prepress, Press und Postpress inklusive Service – Nächste Termine: 16. Mai, 20. Juni und 19. September 2013
 

Bei den HEI Open Days können sich Werbedruckereien einmal pro Monat im Print Media Center umfassend über Lösungen von Heidelberg informieren. 

An jedem vorletzten Donnerstag eines Monats lädt die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) zum „Tag der offenen Tür“ in das Print Media Center (PMC) am Standort Heidelberg ein. An den sogenannten HEI Open Days sollen sich Kunden einen Überblick über eine vollstufige, komplett integrierte Druckerei verschaffen können. Dies umfasst Lösungen von der Druckvorstufe über den Digitaldruck, im Offsetdruck die Formatklassen von A3, über das Halbformat bis hin zu den langen Wendemaschinen im Format 70 x 100 – sowie passende Weiterverarbeitungssysteme zum Schneiden, Falzen, Sammelheften und Klebebinden. Weiterhin werden abgestimmte Verbrauchsmaterialien von Heidelberg Saphira und die entsprechenden Service- und Dienstleistungsangebote gezeigt und erläutert. 

Die nächsten HEI Open Days sollen am 16. Mai, 20. Juni und 19. September dieses Jahres (jeweils von 9 Uhr bis 16 Uhr) stattfinden. Das Angebot richtet sich vor allem an europäische Kunden, die sich über ihre lokalen Vertretungen anmelden können. Im PMC erwarten die Besucher an allen Maschinen Fachleute von Heidelberg, die mit praktischen Demonstrationen Wissenswertes rund um die Druckproduktion vermitteln.

Auch zum wichtigen Trend der nachhaltigen Produktion (HEI Eco) wird das notwendige Know-how weitergegeben. Wie Marcel Kiessling, Vorstand Vertrieb und Service bei Heidelberg, betont, erhalten die Kunden so die Möglichkeit, sich innerhalb eines Tages umfassend über neueste Trends im Werbedruck zu informieren – dies sowohl im Offset- als auch im Digitaldruck.

Das PMC in Heidelberg wurde im letzten Herbst neu gestaltet, technisch auf den aktuellsten Stand gebracht und zeigt nun alle Neuheiten der Drupa 2012 für das Marktsegment Werbedruck. Neu hinzugekommen ist auch das vollständige Angebot für die Druckweiterverarbeitung – Postpress Commercial –, das komplett in den Prinect Workflow integriert ist. Auf einer Gesamtfläche von über 5.000 qm erleben die Kunden die Integration von Prepress, Press und Postpress – und zwar über alle Produktionsbereiche hinweg. 

Ganz aktuell stellt Heidelberg über seine Homepage eine 360-Grad-Tour durch das gesamte PMC in Heidelberg vor. Alle Interessierten können sich dabei über 20 verschiedene „Hotspots“ oder über klassische Navigationselemente wie Buttons und Slider virtuell im PMC bewegen. 

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Neuartige Kombilösungen für Pharma-Verpackungen

Pharma-Verpackungsspezialist August Faller Gruppe stellt Pharma Compliance Pack und Leporello-Etikett vor

Vor dem Hintergrund eines steigenden Bedarfs an mehrseitigen Etiketten mit viel Raum für Informationen und des Kundenwunsches nach geführter Medikation bietet die August Faller Gruppe (Waldkirch, Nürnberg) jetzt zwei neuartige Produkte an: Die Verpackungslösung Pharma Compliance Pack soll die exakte Medikamenteneinnahme unterstützen und damit die Therapietreue der Patienten verbessern. Und das fünfseitige Leporello-Etikett ist laut Hersteller die Antwort auf den steigenden Bedarf an Platz für mehr Informationen beispielsweise durch die steigenden Anforderungen der Mehrsprachigkeit und neue gesetzliche Richtlinien zur Textgestaltung und Lesbarkeit.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...