Weiterempfehlen Drucken

HP: Preissenkungen für Drucker der Laserjet- und Business-Inkjet-Serien

Reduzierungen der unverbindlichen Preisempfehlungen bis zu 35 Prozent

Hewlett-Packard hat zum 1. März 2003 die unverbindlichen Preisempfehlungen für die HP Laserjet-Serien 1005W, 1220, 3200, 3200M, 4200, 4300 und 5100 um bis zu 14 Prozent reduziert. Die Listenpreise fuer die HP Laserjet-Serie 8150 MFP sind ebenfalls um bis zu 15 Prozent herabgesetzt.
Ab dem 1. April hat HP auch die unverbindlichen Preisempfehlungen für die HP Business Inkjet-Serie 2600 um bis zu 25 Prozent gesenkt. Beim HP Business Inkjet 2230 handelt es sich um 35 Prozent und beim HP Business Inkjet 2280 um fünf Prozent Preissenkung.
Mit den Preissenkungen im Low-End Segment bietet HP seinen Kunden die Möglichkeit, Modelle mit umfangreicher Ausstattung zu einem günstigen Preis zu erwerben. So ist zum Beispiel der HP Laserjet 1005W mit einer USB- und einer zusätzlichen Parallel-Schnittstelle ausgestattet. Damit unterstützt der monochrome Laserdrucker sämtliche Windows-Umgebungen. Durch eine monatliche Druckleistung von bis zu 7.000 Seiten soll er für kleine und mittlere Büros ebenso geeignet sein wie für Privatkunden.
Die High-End HP Laserjets der 4200er und 4300er-Serien mit jeweils fünf Modellen drucken bis zu 33 beziehungsweise 43 Seiten pro Minute. Basis dafür ist ein 300 MHz-/350 MHz-Prozessor und ein Arbeitsspeicher von 48 oder 64 MB. Beide sind auf bis zu 416 MB aufrüstbar. Mit einem monatlichen Druckvolumen von rund 150.000 und 200.000 Seiten sollen die Laserjets auch für grössere Druckaufträge gerüstet sein. Die HP Laserjet 5100er-Serie druckt bis A3-Übergrösse und erfüllt die Anforderungen von Desktop-Publishing- und CAD-Anwendern. Dank eines RISC-Prozessors von 300 MHz und standardmäßig eingebauten 16 beziehungsweise 32 MB RAM drucken die Modelle 22 Seiten pro Minute im Format A4 und elf Seiten in A3.
Die aktuellen Preise lauten (unverbindliche Preisempfehlung): HP Laserjet 1005W: 299 Euro, HP Laserjet 1220: 549 Euro, HP Laserjet 3200: 649 Euro, HP Laserjet 3200M: 749 Euro, HP Laserjet 4200: 1.099 Euro, HP Laserjet 4200N: 1.499 Euro, HP Laserjet 4200TN: 1.799 Euro, HP Laserjet 4200DTN: 2.099 Euro, HP Laserjet 4200DTNSL: 2.599 Euro, HP Laserjet 4300: 1.599 Euro, HP Laserjet 4300N: 1.999 Euro, HP Laserjet 4300TN: 2.299 Euro, HP Laserjet 4300DTN: 2.599 Euro, HP Laserjet 4300DTNS: 2.999 Euro, HP Laserjet 5100: 1.749 Euro, HP Laserjet 5100TN: 2.449 Euro, HP Laserjet 5100DTN: 2.799 Euro, HP Business Inkjet 2230: 249 Euro, HP Business Inkjet 2280: 649 Euro, HP Business Inkjet 2600: 999 Euro, HP Business Inkjet 2600DN: 1.349 Euro, HP Laserjet 8150 MFP: 7.962 Euro, HP Laserjet 8150 MFP Upgrade Kit: 4.867 Euro

Hewlett-Packard http://www.hewlett-packard.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Neuartige Kombilösungen für Pharma-Verpackungen

Pharma-Verpackungsspezialist August Faller Gruppe stellt Pharma Compliance Pack und Leporello-Etikett vor

Vor dem Hintergrund eines steigenden Bedarfs an mehrseitigen Etiketten mit viel Raum für Informationen und des Kundenwunsches nach geführter Medikation bietet die August Faller Gruppe (Waldkirch, Nürnberg) jetzt zwei neuartige Produkte an: Die Verpackungslösung Pharma Compliance Pack soll die exakte Medikamenteneinnahme unterstützen und damit die Therapietreue der Patienten verbessern. Und das fünfseitige Leporello-Etikett ist laut Hersteller die Antwort auf den steigenden Bedarf an Platz für mehr Informationen beispielsweise durch die steigenden Anforderungen der Mehrsprachigkeit und neue gesetzliche Richtlinien zur Textgestaltung und Lesbarkeit.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...