Weiterempfehlen Drucken

HP und Best: Druckvorgang direkt am Bildschirm kontrollieren

Hewlett-Packard und Best bringen Proofsystem auf den Markt

HP und die Krefelder Best GmbH bringen gemeinsam Screenproof auf den Markt: Die von Best entwickelte Lösung erlaubt Anwendern, das gewünschte Druckergebnis während des gesamten Produktionsprozesses am Bildschirm zu verfolgen und jederzeit Auflösung und Farbtreue zu kontrollieren. Die zum Patent angemeldete Screenproof-Technologie verleiht Druckvorgängen dabei Transparenz, Flexibilität und Sicherheit. Davon sollen insbesondere Druckereien, Reproduktionsbetriebe, Copy-Shops und Verlage sowie Dienstleister profitieren, die Bildbearbeitungs- und Scan-Services anbieten.
Best hat Screenproof speziell für den Einsatz mit den Grossformatdruckern der HP-Designjet-Serie entwickelt. Die Software basiert auf dem Standard des International Colour Consortiums (ICC). Diese Spezifikation verwendet Ein-Bit-Datensätze und ermöglicht ein farbgenaues Raster-Proofen auf Tintenstrahl-Systemen mit Raster Image Prozessoren (RIP), die das jeweilige Original-Raster verwenden. Hersteller von Bildbearbeitungs- und Digitaldruck-Lösungen nutzen den ICC-Standard, um Ausgabe-Systeme zu steuern. Alle Raster-Informationen sind dabei so aufbereitet, dass sich die benötigten Druckfilme und -platten sowie die Farbaufteilung flexibel zu einem späteren Zeitpunkt im Druckprozess realisieren lassen. HP und Best präsentieren Screenproof in drei Lösungs-Paketen.

Hewlett-Packard GmbH Kundeninformationszentrum http://www.hewlett-packard.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Sport- und Gesundheitsangebote für Mitarbeiter?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...