Weiterempfehlen Drucken

Heidelberg: 100. Großformatmaschine für US-Verpackungsdrucker

Rock Tenn erhält VLF-Jubiläumsmaschine aus der Baureihe Speedmaster XL 145/162
 

Steve Voorhees (rechts), CEO von Rock Tenn, und Craig Gunckel, Executive Vice President für POS-Displays und Faltschachteln, erhalten die 100. Großformatdruckmaschine von Heidelberg. 

Die neue Maschine aus der Produktion der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg), soll am amerikanischen Standort des Verpackungsspezialisten Rock Tenn in Clinton (Iowa/USA) installiert werden.

Rock Tenn ist ein Hersteller von Faltschachteln, Wellpappeverpackungen und POS-Displays für den globalen Markt. Ein weiteres Segment ist die Produktion von Wellpappenrohpapier und Karton. Das Unternehmen beschäftigt 27.000 Mitarbeiter und hat Standorte in den USA, Kanada, Mexiko, Chile und Argentinien. 

Steve Voorhees, CEO von Rock Tenn, und Craig Gunckel, Executive Vice President für POS-Displays und Faltschachteln, inspizierten ihre künftige Druckmaschine in der Montage der Halle 11 am Heidelberg-Standort Wiesloch-Walldorf. 

Die Speedmaster XL 145/162 wurde 2008 auf den Markt gebracht. Die Maschinen sind sowohl für den kleinauflagigen Display-Markt als auch für die hochvolumigen Aufträge der Verpackungsindustrie und der industriellen Akzidenzdrucker konzipiert.

Ein wesentliches Charakteristikum der Baureihe sind hoch integrierte Softwaresysteme. Sie ermöglichen Ferndiagnosen, mit denen die Maschinenleistung rund um die Uhr, sieben Tage die Woche analysiert wird.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Konica Minolta gibt Verfügbarkeit der Meteor Unlimited Colors bekannt

Digitales Druck- und Heißfoliensystem für die Veredelung von kleinen und mittleren Druckvolumen

Auf der Druck + Form und den Hunkeler Innovationdays war das digitale Druck- und Veredelungssystem bereits zu sehen, nun hat Konica Minolta die Verfügbarkeit der Meter Unlimited Colors bekannt gegeben. Das aus der Partnerschaft mit MGI entstandene System verbindet den CMYK-Tonerdruck mit einer Inline-Folienapplikation. So sollen Druckdienstleister neben klassischen Druckjobs auch feine Veredelungen, wie zum Beispiel Glanz- und Metallic-Effekte mit Hilfe von Gold- und Silberfolie, für kleine und mittlere Druckvolumen anbieten können.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...