Weiterempfehlen Drucken

Heidelberg: 1000. Prinect Image Control ausgeliefert

Spektralfotometrische Messung des gesamten Druckbildes

Die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) hat ihr 1000. Prinect Image Control zur spektralfotometrischen Messung des gesamten Druckbildes an die Druckerei Rasch in Bramsche bei Osnabrück ausgeliefert.
Prinect Image Control ist ein Farbmess-System zur Qualitätskontrolle außerhalb der Druckmaschine mit hohem Automatisierungsgrad. Es misst das gesamte Druckbild spektralfotometrisch. Die Messergebnisse werden protokolliert. Anhand der ermittelten Abweichungen zu den vordefinierten Referenzwerten erhält der Bediener automatisch Nachführempfehlungen. Diese werden online an die Druckmaschine gegeben, die dann die Farbzonen in allen Druckwerken gleichzeitig nachregelt.
Prinect Image Control enthält zudem eine Datenbank für Sonderfarben und ist Remote-Service-fähig.
Die Serieneinführung von Image Control erfolgte 1999. Es folgten Auszeichnungen wie der GATF Award in den USA im Jahre 2000 sowie zuletzt der Innovationspreis für die Option Color Interface mit den Mini Spots von Deutscher Drucker. Seit der Drupa 2004 ist Prinect Image Control ein wichtiger Baustein in den Prinect Color Solutions und ermöglicht mit seinen neuen Softwarefunktionen die Systemintegration im den Bereich Color Management.

Heidelberger Druckmaschinen AG http://www.heidelberg.com

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...