Weiterempfehlen Drucken

Heidelberg: Längste Speedmaster im Format 70 x 100 bei Chesapeake

Die Speedmaster XL 106 am Standort des Verpackungsbetriebes im schottischen East Kilbride ist mit 17 Werken ausgestattet
 

Die Speedmaster XL 106 mit 17 Werken bei Chesapeake in Schottland.

Die längste jemals von der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) produzierte Druckmaschine im Format 70 x 100 ist bei Chesapeake Branded Packaging (Chesapeake) im Einsatz. Mit der neuen Maschine erweitert das Unternehmen sein Angebot an kreativen Druckveredelungen für Kunden aus der Spirituosen-, Süßwaren- und Körperpflegeindustrie. Die am schottischen Standort East Kilbride des Verpackungsproduzenten installierte Speedmaster XL 106 ist mit 17 Werken ausgestattet: zehn Farbwerke, drei Lackierwerke, vier Trockenwerke sowie ein Inline-Kaltfolienmodul stehen zur Verfügung. 

„Mit der Investition können wir eine Reihe zusätzlicher Funktionen in den Produktionsablauf integrieren und so die Qualität der Druckveredelung noch zuverlässiger steuern“, berichtet Tim Whitfield, Geschäftsführer der schottischen Chesapeake-Tochter. „Wir sind jetzt in der Lage, unseren Kunden Mehrfarbenanwendungen, Folienverarbeitung und eine noch größere Bandbreite an matten, glänzenden und Perlglanzveredelungen anzubieten einschließlich Metallic-Effekten, Spot- und Vollflächenlackierungen“. 

Die Maschine ist mit Lackierwerken vor und nach der Wendeeinrichtung ausgestattet und ermöglicht so eine Veredelung mit ansprechenden Effekten sowohl im Inneren der Verpackung als auch auf den Außenflächen. 

Der Kauf der neuen Druckmaschine ist Teil eines großangelegten Investitionsprogramms der Firmengruppe weltweit. Chesapeake-Niederlassungen in Großbritannien, Deutschland und Polen haben in den vergangenen zwei Jahren schon von den beachtlichen Investitionen in den Maschinenpark profitiert. Die Investition in die Speedmaster XL 106 in East Kilbride folgt der Installation der ersten Großformatmaschine von Heidelberg in Großbritannien. Im Schwesterwerk im nordenglischen Newcastle ist eine Speedmaster XL 145 mit sieben Farb- und zwei Lackierwerken, Zwischendecktrockner und verlängertem Ausleger im Einsatz. In Newcastle, das in der Nähe der schottischen Landesgrenze liegt, produziert auch eine Speedmaster XL 105. 

Die Speedmaster XL 106 ist ausgestattet mit dem automatischen Plattenwechsler Autoplate XL und dem Logistics-System für vollautomatischen Materialtransport.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Rechnen Sie mit einem starken Jahresendgeschäft?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...