Weiterempfehlen Drucken

Heidelberg: Speedmaster XL 75 Anicolor auch als Wendemaschine und mit UV lieferbar

Zwei Premieren in Wiesloch-Walldorf: Achtfarben-Speedmaster XL 75 Anicolor als Wendemaschine sowie Fünffarben-Speedmaster XL 75 Anicolor mit Lackierwerk und UV
 

Die Besucher der Heidelberg Info Days informierten sich in Halle 6 über die Anicolor-Technologie und erhielten Einblicke in das zonenlose Farbwerk.

Nun gibt es sie auch als Wendemaschine und mit UV-Ausstattung, wie Heidelberg aktuell meldet: die auf der Drupa 2012 vorgestellte Speedmaster XL 75 Anicolor ist inzwischen in zwei weiteren Ausbaustufen der Anicolor-Reihe verfügbar. Am Standort Wiesloch-Walldorf in Halle 6 konnten sich die Besucher der Heidelberg Info Days zum Thema „Kleinauflagen profitabel und effektvoll produzieren“ Anfang März davon ein Bild machen. Gleich zwei Weltpremieren standen auf dem Programm: eine Speedmaster XL 75 Anicolor mit acht Farben als Wendemaschine sowie eine Speedmaster XL 75 Anicolor Fünffarben mit Lackierwerk und UV-Ausstattung. Bei der Speedmaster SX 52 Anicolor gibt es die Wendung bereits seit 2008 und die UV-Maschinen seit 2010.

Grundsätzlich wird die Baureihe Speedmaster XL 75 Anicolor in zwei Format-Varianten angeboten: im C-Format (max. Bogenformat: 530 mm x 750 mm, min. Bogenformat: 210 mm x 350 mm, max. Druckformat: 510 mm x 740 mm, Bedruckstoffstärke: 0,03 mm x 0,80 mm) und im etwas größeren F-Format (max. Bogenformat: 605 mm x 750 mm, min. Bogenformat: 210 mm x 350 mm, max. Druckformat: 585 mm x 740 mm, Bedruckstoffstärke: 0,03 mm x 0,80 mm). 

Die Speedmaster XL 75 Anicolor kommt sowohl bei Akzidenz- als auch insbesondere bei Verpackungsdruckern zum Einsatz. Die farbzonenlose Anicolor-Technologie ermöglicht bekannterweise ein schnelles In-Farbe-Kommen, so dass nur wenig Anlaufmakulatur entsteht. Es gibt Anwender, die von einer bis zu 90 Prozent reduzierten Makulatur und sehr kurzen Rüstzeiten sprechen, wie Heidelberg betont.

Die Wendemaschine ist laut Hersteller ab sofort lieferbar und erste Maschinen wurden bereits verkauft. 

Durch die modulare Bauweise der Speedmaster-XL-75-Plattform können sich die Kunden ihre spezielle Konfiguration auf ihre Marktanforderungen zuschneiden lassen. Die Speedmaster XL 75 Anicolor ist von der Vier-über-Vier-Maschine bis hin zur langen Wendemaschine mit Lackier- und Trockenwerken konfigurierbar. 

Anicolor und UV-Druck

Bereits heute liefert Heidelberg jede vierte Speedmaster XL 75 als UV-Maschine aus. Deshalb wird die UV-Technologie ebenfalls auf die Speedmaster XL 75 Anicolor übertragen. Momentan läuft die interne Qualifikation mit Kunden in der Testphase am Standort Wiesloch-Walldorf. Erste Auslieferungen sind Ende dieses Jahres geplant. Zielgruppen sind hier sowohl Akzidenz-, Verpackungs-  als auch Spezialdrucker, wobei die Hauptmärkte für UV in Europa, den USA und in Japan zu finden sind. 

Mit den UV-Maschinen lassen sich sowohl saugende als auch nichtsaugende Materialien verarbeiten, die trocken in der Auslage ankommen und sofort in die Weiterverarbeitung gehen können. Die Kombination Anicolor und UV ermöglicht ebenfalls geringe Makulaturraten, was gerade bei Druckern, die mit teuren Materialien wie Folien arbeiten, zu einer merklichen Kostenreduzierung führen kann. Durch die kurzen Rüstzeiten und schnellen Auslieferungen sind auch Geschäftsmodelle wie Web-to-Print denkbar. Darüber hinaus sind im UV-Druck vielfältige Veredelungen möglich.

Auch über die Veranstaltung hinaus haben Kunden und Interessenten die Gelegenheit, in Wiesloch-Walldorf (Halle 6) eine Speedmaster XL 75 Anicolor 8-P bei Präsentationen und Demonstrationen zu erleben. Heidelberg lädt Kunden und Interessenten dazu ein, bei Anwendungsqualifikationen auf der Speedmaster XL 75 -5+L mit Anicolor und UV in Wiesloch-Walldorf mitzumachen. 

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...