Weiterempfehlen Drucken

Herma: Haftmaterial für Laser-aktivierbare Etiketten

Besonders geeignet für Etiketten, die unter schwierigen und staubigen Produktionsbedingungen verspendet werden

Das Laser-aktivierbare Haftmaterial Herma LAM (Sorte 920) ist mit einer besonderen Veredelung ausgerüstet. Deshalb kann ein Kennzeichnungslaser auf den vorgesehenen Stellen der Etiketten schwarz „schreiben“.

Die Menge an Informationen, die inzwischen auf Produktetiketten nachträglich eingedruckt werden müssen, wächst kontinuierlich. Ob Chargen-Nummer, Verfallsdaten, landesspezifische Zusatzinformationen, Sprachvarianten, Codes etc. Zahlreiche Etikettenanwender suchen deshalb nach Möglichkeiten, um sicherer, wirtschaftlicher und flexibler kennzeichnen zu können. Hier kommt ein CO2 -Laser in Frage. Herma bietet Etikettenherstellern jetzt die Möglichkeit, von diesem Marktpotenzial zu profitieren. 

Herma LAM (Laser-aktivierbares Material Sorte 920) heißt ein neuentwickeltes Haftmaterial speziell zur Beschriftung mit CO2 -Lasern. Der gebündelte Lichtstrahl soll in dem Spezialmaterial einen schwarzen Farbumschlag bewirken. Das Schriftbild, das der Laser darauf „schreibt“, ist jeweils gestochen scharf, egal ob es sich um Klarschrift, Grafik und/oder Codes handelt. So resultiert daraus nicht nur eine exakte Randschärfe auch bei sehr kleinen Schriftgraden, sondern auch eine gleichbleibend gute Kennzeichnungsqualität. 

Weil der Laser keine Schichten verbrennt, entstehen zudem weder Dampf, verwischbare Spaltprodukte noch wird das Etikett beschädigt. Der erzeugte Eindruck ist wisch- und kratzfest. Aufgrund der Schutzbeschichtung kann Herma LAM auch überall eingesetzt werden, wo lösemittel- und fettbeständiges Papier gefordert ist, so der Anbieter. Das neue Haftmaterial ist laut Herma besonders geeignet, um daraus Etiketten herzustellen, die unter schwierigen und staubigen Produktionsbedingungen verspendet werden.

Wie der Hersteller weiter betont, ist durch die Kombination von Etiketten aus Herma LAM und einem CO2 -Laser eine flexible und individuelle Kennzeichnung praktisch zu jedem belieben Zeitpunkt im Prozessablauf möglich, auch außerhalb der Produktionslinie und nach dem Verspenden.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...