Weiterempfehlen Drucken

High-end-UV-Trocknungssysteme für Druck und Beschichtung

Die Hönle Gruppe auf der 8.International Converting Exhibition (ICE Europe) 2013 in München – Print-Concept präsentiert High-Speed-Inertisierung neuester Generation
 

Von Print-Concept wird die High-Speed-Inertisierung (l.) der neuesten Generation gezeigt. Der Hochleistungstrockner Pure UV (r.) mit seiner patentierten Reflektorgeometrie soll eine sehr hohe UV-Intensität ermöglichen, bei sehr geringem Wärmeeintrag.

.

Hönle-Systeme kommen beispielsweise bei der Veredelung technischer Folien zum Einsatz, etwa um deren Kratzfestigkeit zu erhöhen oder um verschiedene optische Funktionen zu erreichen. Auf der ICE Europe (Halle A5, Stand 852) zeigt die Dr. Hönle AG, Mutter der Hönle Gruppe, kompakte und einfach integrierbare UV-Trocknungssysteme für Beschichtungs- und Veredelungsanwendungen. Auf dem Gemeinschaftsstand wollen auch die anderen Druckspezialisten der Unternehmensgruppe, Eltosch, Print-Concept und Neuzugang Grafix ihre Produkte für die Druck und Beschichtungsindustrie präsentieren.

So hält Hönle eine Auswahl aus ihrer Palette an UV-Aushärtungsgeräten parat, darunter auch den Hochleistungstrockner Pure UV. Seine patentierte Reflektorgeometrie soll eine sehr hohe UV-Intensität ermöglichen, bei geringem Wärmeeintrag. Dieser laut Hönle hocheffiziente UV-Strahler soll auch für inertisierte Anwendungen geeignet sein. Weitere Exponate: Die neuentwickelte Jet-Cure-Serie für gute Aushärteergebnisse selbst bei schnellen Geschwindigkeiten und ein LED-System, die Pure UV LED Powerline. Die Dr. Hönle AG bietet außerdem Hightech-Peripheriegeräte, wie UVLampen, UV-Messgeräte oder elektronische Vorschaltgeräte.

Die Print-Concept UV-Systeme GmbH, Rotationsdruck-Spezialist der Hönle Gruppe, hat weltweit mehr als 550 Druckmaschinen mit UV-Härtungsanlagen ausgestattet. Geboten werden UV-Strahler bis zu 2.600 mm Länge. Besonderes Merkmal der Print-Concept-Produkte ist die patentierte Kassettentechnik, die für hohe Produktsicherheit, aber auch einfachen Zugang zu Reflektoren und Lampen ermöglichen soll.

Als Messe-Highlight stellt Print-Concept High-Speed-Inertisierung der neuesten Generation vor. Diese Stickstoff-Inertisierung weist eine flache Inertisierungskammer auf und soll mit präziser Messtechnik versehen sein. Sie vermindern den Gehalt von Fotoinitiatoren und reduzieren die Migration unerwünschter Substanzen aus Druckfarben oder Lacken, was zum Beispiel bei Lebensmittelverpackungen von großer Bedeutung ist.

Sämtliche Print-Concept-Strahler sollen mit einer Stickstoffinertisierung nachrüstbar sein.

Eltosch Torsten Schmidt GmbH, Bogenoffset-Spezialist der Hönle Gruppe, präsentiert UV- und IR/TL-Trockner für Beschichtungs- und Veredelungsanwendungen. Darunter soll auch ein innovativ konstruiertes Infrarot/Heißluft-(IR/TL)-Segment sein: Die neu entwickelten Eco-Power-Dry-Trockner sind laut Hersteller sehr leistungsstark und kompakt im Design. Weitere Merkmale sind eine ökologisch und ökonomisch energieminimierte Trocknung, wie es bei Hönle heißt.

Weiteres Exponat: der Eco Power Cure. Durch eine verbesserte Reflektorgeometrie soll dieses Hochleistungs-UV-Modul eine ausgesprochen hohe UV-Ausbeute ermöglichen. Dies soll zu einer  sehr effizienten Aushärtung führen, was auch durch das BG-Zertifikat für energieminimiertes Trocknen unterstrichen wird.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Heidelberg: Weltweit erste 18-Werke-Speedmaster XL 106 bei MPS

Internationaler Verpackungsproduzent Multi Packaging Solutions (MPS) betreibt lange Maschine im schottischen Kilbride

An seinem schottischen Standort in East Kilbride hat der zur West-Rock-Gruppe gehörende internationale Verpackungsproduzent Multi Packaging Solutions (MPS) die weltweit erste Speedmaster XL 106 mit 18 Werken installiert. Damit reagiert MPS auf die starke Kundennachfrage von Designern und Markenartiklern nach vielfältigsten Veredelungen und Premiumqualität, wie der Hersteller jetzt bekannt gab. Die neue Druckmaschine ist die vielfältigste, die die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) jemals für den Verpackungsdruck im Premiumbereich hergestellt hat. Sie umfasst elf Druck-, drei Lackier- und vier Trockenwerke sowie das Inline-Kaltfoliensystem Foilstar und hat alle Abnahmetests bestanden, so Heidelberg weiter.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Betriebsferien im Sommer?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...