Weiterempfehlen Drucken

High-end-UV-Trocknungssysteme für Druck und Beschichtung

Die Hönle Gruppe auf der 8.International Converting Exhibition (ICE Europe) 2013 in München – Print-Concept präsentiert High-Speed-Inertisierung neuester Generation
 

Von Print-Concept wird die High-Speed-Inertisierung (l.) der neuesten Generation gezeigt. Der Hochleistungstrockner Pure UV (r.) mit seiner patentierten Reflektorgeometrie soll eine sehr hohe UV-Intensität ermöglichen, bei sehr geringem Wärmeeintrag.

.

Hönle-Systeme kommen beispielsweise bei der Veredelung technischer Folien zum Einsatz, etwa um deren Kratzfestigkeit zu erhöhen oder um verschiedene optische Funktionen zu erreichen. Auf der ICE Europe (Halle A5, Stand 852) zeigt die Dr. Hönle AG, Mutter der Hönle Gruppe, kompakte und einfach integrierbare UV-Trocknungssysteme für Beschichtungs- und Veredelungsanwendungen. Auf dem Gemeinschaftsstand wollen auch die anderen Druckspezialisten der Unternehmensgruppe, Eltosch, Print-Concept und Neuzugang Grafix ihre Produkte für die Druck und Beschichtungsindustrie präsentieren.

So hält Hönle eine Auswahl aus ihrer Palette an UV-Aushärtungsgeräten parat, darunter auch den Hochleistungstrockner Pure UV. Seine patentierte Reflektorgeometrie soll eine sehr hohe UV-Intensität ermöglichen, bei geringem Wärmeeintrag. Dieser laut Hönle hocheffiziente UV-Strahler soll auch für inertisierte Anwendungen geeignet sein. Weitere Exponate: Die neuentwickelte Jet-Cure-Serie für gute Aushärteergebnisse selbst bei schnellen Geschwindigkeiten und ein LED-System, die Pure UV LED Powerline. Die Dr. Hönle AG bietet außerdem Hightech-Peripheriegeräte, wie UVLampen, UV-Messgeräte oder elektronische Vorschaltgeräte.

Die Print-Concept UV-Systeme GmbH, Rotationsdruck-Spezialist der Hönle Gruppe, hat weltweit mehr als 550 Druckmaschinen mit UV-Härtungsanlagen ausgestattet. Geboten werden UV-Strahler bis zu 2.600 mm Länge. Besonderes Merkmal der Print-Concept-Produkte ist die patentierte Kassettentechnik, die für hohe Produktsicherheit, aber auch einfachen Zugang zu Reflektoren und Lampen ermöglichen soll.

Als Messe-Highlight stellt Print-Concept High-Speed-Inertisierung der neuesten Generation vor. Diese Stickstoff-Inertisierung weist eine flache Inertisierungskammer auf und soll mit präziser Messtechnik versehen sein. Sie vermindern den Gehalt von Fotoinitiatoren und reduzieren die Migration unerwünschter Substanzen aus Druckfarben oder Lacken, was zum Beispiel bei Lebensmittelverpackungen von großer Bedeutung ist.

Sämtliche Print-Concept-Strahler sollen mit einer Stickstoffinertisierung nachrüstbar sein.

Eltosch Torsten Schmidt GmbH, Bogenoffset-Spezialist der Hönle Gruppe, präsentiert UV- und IR/TL-Trockner für Beschichtungs- und Veredelungsanwendungen. Darunter soll auch ein innovativ konstruiertes Infrarot/Heißluft-(IR/TL)-Segment sein: Die neu entwickelten Eco-Power-Dry-Trockner sind laut Hersteller sehr leistungsstark und kompakt im Design. Weitere Merkmale sind eine ökologisch und ökonomisch energieminimierte Trocknung, wie es bei Hönle heißt.

Weiteres Exponat: der Eco Power Cure. Durch eine verbesserte Reflektorgeometrie soll dieses Hochleistungs-UV-Modul eine ausgesprochen hohe UV-Ausbeute ermöglichen. Dies soll zu einer  sehr effizienten Aushärtung führen, was auch durch das BG-Zertifikat für energieminimiertes Trocknen unterstrichen wird.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Digitale Buchlinie von Müller Martini und Hunkeler geht nach China

Vertragsunterzeichnung auf den Hunkeler Innovationdays

Eine digitale Softcoverproduktionslinie von Müller Martini und Hunkeler fand auf den Hunkeler Innovationdays einen Käufer. Noch auf dem Messestand in Luzern unterzeichnete die chinesische Druckerei Hucais Printing den Vertrag über zwei Klebebinder Vareo und einen Dreischneider Infinitrim von Müller Martini. Bei beiden Maschinentypen handelt es sich um eine Premiere für den chinesischen Markt.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...