Weiterempfehlen Drucken

Highcon: Erste Euclid III in Deutschland

Digitale Schneid- und Rillmaschine für Hein Verpackungen vergrößert die Bandbreite der zu fertigenden Produkte
 

Die Hein Verpackungen in Traunfeld (Oberpfalz – Bildausschnitt).

Die im oberpfälzischen Traunfeld (Bayern) ansässige Firma Hein Verpackungen bekommt Deutschlands erste digitale Schneid- und Rillmaschine Highcon Euclid III des israelischen Herstellers Highcon (Jawne/Yavne). Das Unternehmen Hein Verpackungen, das in der vierten Generation familiengeführt ist, wurde vor mehr als 80 Jahren gegründet. Es verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Produktion von Kleinserien und Displays.

Wie Geschäftsführer Stephan Hein berichtet, kann den Bestands- und Neukunden mit der Euclid III eine breite Palette neuer Anwendungen geboten und die eigene Produktpalette für große Markenhersteller erweitert werden. Ende Januar 2017 soll das erweiterte Portfolio auf der Paperworld, der internationalen Fachmesse für Papier in Frankfurt/M., vorgestellt werden.

Die digitale Schneid- und Rillmaschine Highcon Euclid III ist die dritte Generation in der Familie der Highcon-Maschinen, die an mehr als 30 Standorten rund um den Globus im Einsatz sind. Das aufwändige und teure Erstellen von Stanz- und Gegenstanzformen kann bei der Euclid-Serie entfallen und aus dem bislang analogen Prozess wird ein digitaler Faltschachtel-Produktionsprozess. Highcon nutzt für sein System die zum Patent angemeldete Technologie namens DART (Digital Adhesive Rule Technology), die Hochgeschwindigkeits-Produktionen von Faltschachteln in der Euclid-Maschine ermöglichen soll. Dabei kommen multiple Lasersysteme und neuartige Präzisionsoptiken zum Einsatz, die die On-Demand-Produktion von lasergestanzten Faltschachtelzuschnitten zulassen und das direkt vom digitalen Datenbestand.

Die Rilldaten kommen von einer in die Euclid hochgeladenen DXF-Datei. Eine proprietäre Software überträgt die digitalen Daten und steuert einen Tank an, aus dem eine spezielle Polymerflüssigkeit auf eine Folie appliziert wird und dabei eine Rillform bildet, die kurzzeitig gehärtet/getrocknet wird und dabei harte hochstehende Rilllinien ausformt. Eine neue Polymerformulierung soll eine verbesserte Rillqualität (akkurate Rillungen, auch in Kurvenform) und Rillgeometrie ermöglichen sowie für eine Ausgewogenheit von Rillkraft und -flexibilität sorgen.

Die Euclid III ist zum digitalen Rillen und Schneiden von Karton und Etiketten (200 bis 600 µm Stärke) geeignet, in B1 (30 x 42 inch/76 x 106 cm) und im niedrigeren Leistungsbereich (sie schafft bis 1500 B1-Bogen/h). Optional lieferbar ist sie mit digitaler Ausbrechstation, Axis-Web-to-Pack-Paket und 3D-Modul.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...