Weiterempfehlen Drucken

Hofmann Druck investiert in Achtfarben-Speedmaster XL 106 LED

Ziel: Bogenoffset mit 100 Prozent LED-Technologie ab Anfang 2016 – „LED Brilliance Technology“ speziell für Naturpapiere
 

Ralf Büttner (rechts), Geschäftsführer Vertrieb bei Hofmann Infocom, und Michael Pilz, Mediengestalter bei Hofmann Medien.

Zum Jahresstart 2016 will die Hofmann Druck Nürnberg GmbH & Co. KG ihre Druckkapazitäten mit der europaweit ersten Speedmaster XL 106-8 samt Trocknertechnologie Drystar LED erweitern. Die Achtfarben-Wendemaschine kommt von der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) und wird eine bereits im Drucksaal stehende LED-Maschine von KBA (Achtfarben-KBA-Rapida 106 mit LED-UV-Trocknertechnologie, zusätzlich mit Lackturm und Rolle-Bogen-Einrichtung RS 106) ergänzen. 

Hofmann Druck ist als vollstufiger Betrieb im Rollen- und Bogenbereich tätig und produziert hauptsächlich hochwertige Zeitschriften und Kataloge. Eingegliedert ist das Unternehmen in die Gruppe Hofmann Infocom GmbH, die mit 150 Mitarbeitern über 400 Kunden mit Mediendienstleistungen in den Bereichen Druck und elektronischen Publikationen beliefert. Laut Ralf Büttner, Geschäftsführer Vertrieb bei Hofmann Infocom, habe man mit LED gute Erfahrungen hinsichtlich Qualität, Produktivität, Lieferzeiten und Energieeffizienz gemacht. „Mit der Installation der neuen Speedmaster XL 106 LED verfolgen wir das Ziel, den Bogenbereich zu 100 Prozent auf diese Technologie umzustellen“, so Büttner weiter. 

Die jetzige KBA-LED-Maschine hat seit knapp einem Jahr bereits über 30 Mio. Drucke produziert. Im Drucksaal steht auch noch eine Speedmaster XL 105 Fünffarben mit Lackierwerk, die dann mit der Installation der neuen Maschine abgebaut wird. 

Die Vorteile von LED ergeben sich vor allem bei Naturpapieren, bei denen die Farbbrillanz und die Leuchtkraft der Farben sowie die Haptik erhalten bleiben. Aus diesem Grund wurde mit „Hofmann LED Brilliance Technology“ eine eigene Marke eingeführt. So könne man Objekte, die für Hofmann Druck bisher schwer erreichbar waren (wie beispielsweise Kunstdrucke), nun anbieten, so Büttner abschließend. Dadurch habe man bereits neue Kunden gewonnen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Rechnen Sie mit einem starken Jahresendgeschäft?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...