Weiterempfehlen Drucken

Hohe Bebilderungsqualität mit prozesslosem Film

Flint Group Flexographic Products entwickelt gemeinsam mit der Folex AG den prozesslosen Laserfilm LADF
 

Der LADF kann laut Anbietern Flint Group und Folex AG ohne vorherige Reinigung verwendet werden.

Gemeinsam mit der Folex AG, einem Hersteller von Beschichtungen und Spezialfolien, hat Flint Group Flexographic Products einen prozesslosen Laserfilm entwickelt. Der LADF (Laser-ablative dry film) genannte Laserfilm wird für die Bebilderung auf Infrarot-Laser-Systemen, wie zum Beispiel digitalen Flexo- oder Buchdrucklasern, verwendet. 

Der ablatierte Film kann für die UV-Belichtung von analogen Flexo-, Buch- und Offsetdruck­platten sowie für Siebdruckschablonen und zur Motivkontrolle eingesetzt werden, so die beiden Anbieter. Der neue Laserfilm LADF weist eine Reihe von Merkmalen auf: Durch die hohe Auflösung (>10.000 dpi, abhängig vom Laser-System) sowie den hohen Kontrast und die präzise Wiedergabe auch feinster Bilddetails eignet sich der Laserfilm LADF für fast alle Anwendungen, wie Flint Group und Folex betonen.

Die matte Filmschicht ermöglicht die Belichtung von kleinformatigen Tampondruckplatten bis hin zu großformatigen Flexodruckplatten. Durch die Filmdicke von 175 µm sollen ein gutes Handling und eine hohe Dimensionsstabilität sichergestellt werden. Der Laserfilm LADF soll weiterhin die Fertigungstoleranzen minimieren und außerdem eine zuverlässige und wiederholbare Qualität in der Filmverarbeitung erlauben. Zudem sei der Film sehr kratzfest.

Nach der Ablation sind keine weiteren Verarbeitungsschritte notwendig, es werden keine Chemikalien, wie Entwickler oder Fixierer benötigt, der Reinigungsaufwand entfällt. Der Laserfilm LADF lässt sich bei Tageslicht verarbeiten – es werden weder Dunkelkammer noch UV-Schutz benötigt. Da der neue Film für alle Standard-IR-Laser für Flexo- oder Buchdruckplatten geeignet ist, sind keine zusätzlichen Investitionen erforderlich. Der neue Laserfilm LADF ist ab sofort bei der Folex AG (www.folex.com) erhältlich.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Digitale Buchlinie von Müller Martini und Hunkeler geht nach China

Vertragsunterzeichnung auf den Hunkeler Innovationdays

Eine digitale Softcoverproduktionslinie von Müller Martini und Hunkeler fand auf den Hunkeler Innovationdays einen Käufer. Noch auf dem Messestand in Luzern unterzeichnete die chinesische Druckerei Hucais Printing den Vertrag über zwei Klebebinder Vareo und einen Dreischneider Infinitrim von Müller Martini. Bei beiden Maschinentypen handelt es sich um eine Premiere für den chinesischen Markt.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...