Weiterempfehlen Drucken

Hunkeler Innovationdays: Xeikon kündigt zwei Neuheiten an

Leaflet Produktion Suite und ein neues Trockentoner-Digitaldrucksystem feiern Premiere
 

Auf den Hunkeler Innovationdays in Luzern wird Xeikon zwei Neuheiten präsentieren: Neben einer neuen Digitaldruckmaschine auf Trockentoner-Basis feiert auch die Leaflet Production Suite zur Produktion von Beipackzetteln Premiere.

Der Digitaldruckmaschinenhersteller Xeikon wird auf den Hunkeler Innovationdays in Luzern (23. bis 26. Februar) gleich zwei Neuheiten präsentieren: Neben der Leaflet Production Suite, einer Komplett-Lösung für den Druck von Packungsbeilagen, soll auch ein neues Digitaldrucksystem auf Trockentoner-Basis seine Premiere feiern.

Die neue Leaflet Production Suite ist die jüngste Erweiterung des Portfolios für integrierte Produktionssysteme von Xeikon. Diese End-to-End-Lösungen sind auf verschiedene Märkte im Dokumenten- und Akzidenzdruck ausgerichtet. Bereits angeboten werden etwa die Book Production Suite für Bücher, die Document Production Suite für Dokumente, die Large Format Production Suite für Großformatdrucke und die Wall Decoration Suite für Wanddekorationen.

Entwickelt wurden die Komplettlösungen in Zusammenarbeit mit Xeikons Aura-Partner-Netzwerk. Mit der Erweiterung der integrierten Produktionssysteme trägt Xeikon nach eigener Aussage der steigenden Nachfrage nach einer breiteren Vielfalt an Komplettlösungen Rechnung. Für die Produktion von hochwertigen Packungsbeilagen für Pharmazeutika und agrochemische Produkte sowie von Beipackzetteln für den Elektronik- und Kosmetikmarkt gibt es nun die Leaflet Production Suite. Herzstück sind dabei die Digitaldruckmaschinen des Herstellers, die mit einer Auflösung von bis 1200 dpi auch noch sehr kleine Texte sauber darstellen können, wie zum Beispiel Mikrotext auf Verpackungen. So sollen sich die strengen Vorgaben zur Fälschungssicherheit einhalten lassen.

Neue Digitaldruckmaschine feiert ihre Premiere

Bei den Hunkeler Innovationdays soll außerdem eine neue Digitaldruckmaschine auf Trockentonerbasis vorgestellt werden. Sie wird mit einem Abwickelmodul von Hunkeler, einem Web-Finishing-Modul zum Schutz des Materials vor Beschädigungen im Verarbeitungsgerät, einem Schneidemodul von Hunkeler für präzise Bogenschnitte und einer Falzeinrichtung von Guk sowie einem einzelnen Förderband zum Stapeln der Beipackzettel ausgerüstet sein. Zudem sorge ein integriertes Kamerasystem für die Qualitätssicherung, indem jedes Druckprodukt einzeln geprüft wird.

Auf der Messe wird Xeikon auf sehr dünnem Papier mit Flächengewichten zwischen 40 bis 60 g/m2 drucken. Möglich soll dies der Trockentoner von Xeikon machen, der laut Hersteller speziell für die Anforderungen des Dokumenten- und Akzidenzdrucks entwickelt wurde. Die Trockentoner-Technologie biete darüber hinaus Vorteile beim Fixieren sowie einen größeren Farbraum und eine höhere Druckgeschwindigkeit. Die Toner sind in den vier Prozessfarben (CMYK) sowie in fünf verbrauchsfertigen Sonderfarben (Rot, Grün, Blau, Orange und Extra Magenta) zur Erweiterung des Farbraums erhältlich. Für Sicherheitsdruckanwendungen steht ein transparenter Toner zur Verfügung. Zusätzlich entwickelt Xeikon auch kundenspezifische Farben.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...