Weiterempfehlen Drucken

IST Metz: Neue UV-Systeme für Labeldrucker

Nürtinger UV-Anlagenhersteller präsentiert jüngste technische Entwicklungen für den UV-Etikettendruck auf der Labelexpo Europe 2013 (Stand 5D45)
 

Die Abbildung zeigt Standard- und LED-UV-Systeme von IST Metz.

Auf der Labelexpo Europe zeigt der UV-Anlagenhersteller IST Metz mit seiner Partnerfirma ITL auf dem Stand Nr. 5D45 die jüngsten Trends im UV-Etikettendruck. Dabei sollen sowohl Standard- als auch LED-UV-Technologie präsentiert werden.

Durch die intensive Zusammenarbeit mit dem britischen LED-UV-Spezialisten Integration Technology Ltd. (ITL), die seit 2011 besteht, kann IST Metz nun ein noch breiteres UV-Technologie-Portfolio für die verschiedensten Einsatzbereiche anbieten. 

UV-Systeme beider Hersteller werden auf der Labelexpo live vorgeführt, darunter die neueste Generation des wassergekühlten LED-UV-Systems Solidcure 2 von ITL, installiert auf einer Flexo-Druckmaschine. Außerdem stellt IST Metz die neue luftgekühlte Produktgeneration MBS-6 vor. Sie soll laut Aussteller den Fortschritt im Hinblick auf die kontinuierliche verbesserte Nutzung der eingesetzten Energie veranschaulichen. Mit dem MBS-6 soll der nächste Schritt hin zu einer besseren Energiebilanz im UV-Etikettendruck gesetzt worden sein, wie der Aussteller betont. Das effiziente UV-System ist auf der Messe auf den Etiketten-Druckmaschinen verschiedener Maschinenhersteller installiert.

Ein weiteres aktuelles Thema wird ein neues Konzept sein, das den Einstieg in die LED-UV-Technologie für Etikettendrucker erleichtern soll.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

International Paper ernennt neuen Country Manager DACH

Denis Tolj zeichnet für den Auf- und Ausbau des Bereichs UWF-Papiere verantwortlich

Der Papierhersteller International Paper hat Denis Tolj im April 2017 zum Country Manager DACH ernannt. In seiner neuen Position ist Tolj verantwortlich für den Auf- und Ausbau der Aktivitäten im Bereich ungestrichene, holzfreie Papiere (UWF) in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Als wie sicher empfinden Sie die Schutzmaßnahmen rund um ihr Unternehmensnetzwerk?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...