Weiterempfehlen Drucken

IST Metz präsentiert neues, luftgekühltes Trocknungssystem MBS

Das neue MBS ist für den Wechselbetrieb mit UV-Lampe und luftgekühlten UV-LEDs geeignet
 

MBS Lampcure, MBS LED-cure und MBS Hycure bilden die neue Produktfamilie von IST Metz für den Etikettendruck.

Auf der noch bis zum 2. Oktober laufenden Labelexpo Europe 2015 stellt IST Metz ein neues Trocknungs-System zur Verbesserung der Energiebilanz und Härtungsqualität im UV-Etikettendruck vor. Am Messestand 5D31 präsentiert der UV-Anlagenhersteller aus Nürtingen die neue luftgekühlte Produktreihe MBS.

Mit dem neuen MBS kommt in einem Gehäuse entweder UV-Lampen- oder LED-Technologie zum Einsatz. Das MBS-Aggregat wird in die Maschine eingeschoben, alle Versorgungsanschlüsse kuppeln automatisch. Auf diese Weise kann schnell vom Betrieb mit UV-Lampe auf UV-LEDs umgestellt werden. Alle Bauteile im Aggregat sind mittels des ausziehbaren Innengehäuses ohne Schrauben gut zugänglich.

Die Produktreihe MBS gibt es in drei Varianten: als luftgekühltes System mit UV-Lampe und späterer Nachrüstmöglichkeit auf LED (MBS Lampcure), als luftgekühltes System mit UV-LEDs und späterer Nachrüstmöglichkeit auf UV-Lampe (MBS LED-cure), sowie als luftgekühlte Hybridvariante mit beiden Technologien (MBS Hycure), die je nach Bedarf abwechselnd in der Druckmaschine zum Einsatz kommen können.

Mit dem neuen MBS steht der Etikettendrucker nicht mehr vor der Wahl „entweder oder“. Sowohl die Stromversorgung als auch die Luftkühlung erfordern keinen zusätzlichen Umbau an der Druckmaschine bei einem Wechsel der eingesetzten Technologie. MBS-UV-Systeme werden serienmäßig mit elektronischen Vorschaltgeräten des Typs ELC-X ausgestattet. Der Dimmbereich der UV-Lampe ist darüber stufenlos regelbar.

Sowohl UV-Lampen- als auch UV-LED-Aggregate des Typs MBS lassen sich im Wechselbetrieb mit demselben Vorschaltgerät betreiben. Das MBS Lampcure ist mit URS-Reflektoren ausgestattet. Die Reflektoren bestehen aus sogenannten Kaltlichtspiegeln mit mehr als 60 verschiedenen Metalloxid-Schichten. Die besonders widerstandsfähigen Reflektoren weisen hohe Standzeiten auf und Heat-Management-optimiert. Die URS-Duo-Technologie verfügt über einen deutlich höheren Reflektionsgrad als herkömmliche Reflektoren, ist der Hersteller überzeugt. Die IR-Strahlung wird über eine spezielle Beschichtung direkt an das luftgekühlte Aluminiumprofil abgeführt. Das MBS LED-cure ist nach dem Einschalten sofort einsatzbereit. Aufwärm- und Abkühlzeiten entfallen, was Zeit- und Energieeinsparungen zur Folge hat. Das reine, kalte UV-Licht der LEDs gibt nur wenig Wärme an das Substrat ab. LEDs sind besonders langlebig, die Systeme können stufenlos gedimmt werden. Bei Bedarf sind einzelne Module unkompliziert auswechselbar.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...