Weiterempfehlen Drucken

Ifra Expo 2003 in Leipzig: Softcare zeigt neue Funktionen des Publishing-Systems K4

Fünf Partner mit Modulen für K4, erweiterte XML-Möglichkeiten

Die Hamburger Firma Softcare stellt auf der Ifra Expo vom 13. bis 16. Oktober in Leipzig gemeinsam mit fünf Partnern neue Funktionen zum Publishing-System K4 vor, mit Produktionslösungen rund um K4. Neben einer Vorschau auf die nächste Version des Redaktionssystems sind zum Beispiel auch zwei Möglichkeiten zum Publizieren der in K4 erstellten Daten im Internet zu sehen. Die erweiterte XML-Unterstützung der kommenden Version steht im Vordergrund. So lässt sich das in Indesign integrierte XML-Tagging nutzen, um K4-Artikel übersichtlich zu strukturieren. Dabei lassen sich den Artikeln auch multimediale Elemente wie bewegte Bilder oder Töne zuordnen. Sind Musterseiten entsprechend vorbereitet, kann der Layouter Artikel bereits im Print-Workflow mühelos für den Webauftritt vorbereiten.
Erstmals präsentiert Snap Innovation ðe@sypaperÐ, mit der sich Publikationsinhalte aus K4 automatisch IVW-konform in den Webauftritt integrieren lassen. Das Unternehmen Knowledge View erweitert K4 um den Rapid-Browser, mit dem der Nutzer nicht nur Inhalte von Nachrichtenagenturen und Korrespondenten direkt in K4 einspeist, sondern Inhalte aus K4 auch im NITF-Format archiviert oder weitergibt. Weitere Standpartner sind Managing Editor Dr. Wirth New Media sowie Topix. Sie zeigen, wie sich mit K4 Lösungen zur Anzeigenplanung, zu Content-Management und zum PDF-Workflow verbinden lassen. K4 integriert als Redaktionssystem das professionelle Layoutwerkzeug Adobe Indesign und das Redakteurswerkzeug Adobe Incopy über eine offene und skalierbare SQL-Datenbank. Basisformat dabei ist XML.
In ðSneak PreviewsÐ können Entscheider einen Blick auf zukünftige Funktionen des Publishing-Systems K4 werfen. Da das Platzangebot begrenzt ist, empfiehlt Softcare frühzeitige Anmeldung per E-Mail an oder direkt auf der Ifra.

Softcare http://www.softcare.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Senner Druckhaus investiert in Stitchliner 5500 und Hof-400

Digitaldruck-Weiterverarbeitung mit Horizon-Sammelhefter

Die Investition in den Digitaldruck brachte für die Druckerei Senner (Nürtingen) auch neue Anforderungen in der Druckweiterverarbeitung mit sich. Jetzt arbeitet das Unternehmen mit vollautomatischen Sammelhefter Stitchliner 5500, kombiniert mit dem Digitaldruck-Anleger Hof-400 von Horizon.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Planen Sie, 2018 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...