Weiterempfehlen Drucken

KBA: Aus Polly wird KBA Performa

Integration der tschechischen Tochter KBA-Grafitec in die KBA-Gruppe weit fortgeschritten

Vor gut vier Wochen hatte die Koenig & Bauer AG (KBA) die vollständige Übernahme des tschechischen Druckmaschinenherstellers Grafitec in Dobruska bei Hradec Králové (Königgrätz) bekannt gegeben. Inzwischen ist die Integration des auf Mehrfarben-Bogenoffsetmaschinen im A2- und B2-Format spezialisierten tschechischen Unternehmens in den KBA-Geschäftsbereich Bogenoffsetmaschinen am Standort Radebeul bei Dresden weit fortgeschritten. Mit ihren 400 Mitarbeitern wird die tschechische Tochtergesellschaft KBA-Grafitec s.r.o. voll in den globalen Marktauftritt der KBA-Gruppe integriert.
Die in vielen Märkten bisher unter dem Produktnamen »Polly« bekannten Maschinen aus Dobruska wurden im Design an die vom A3- bis hin zum Supergroßformat reichende KBA-Bogenoffsetflotte angepasst und erhielten neue Namen. Die künftige Bezeichnung für die insbesondere in Osteuropa, den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion, in der Türkei, in Nord- und Lateinamerika, aber auch in den meisten westeuropäischen Ländern (insbesondere Deutschland und Spanien) häufig eingesetzten A2-Maschinen wird KBA Performa 66 sein. Die Performa 66 ist mit zwei bis fünf Druckwerken, optionaler Bogenwendung, möglichem Feucht-/Lackierwerk inkl. Trocknerpaket in der Auslage und einem Leitstand zur Fernverstellung der wesentlichen Funktionen (mit möglicher CIP4-Anbindung) erhältlich. Sie ist vor allem für kleinere Druckereien interessant, die im A2-Format 48,5 x 66 cm aufgrund ihrer Auftragsstruktur ihr Haupttätigkeitsfeld sehen und damit quasi das Bindeglied zwischen den künftig drei von KBA angebotenen Halbformat-Maschinen und den A3+-Maschinen Genius 52 und 46 Karat.
Die zur Drupa 2004 von Grafitec als Neuentwicklung vorgestellte Polly Prestige 74 im Halbformat 52 x 74 cm wird künftig KBA Performa 74 heißen. Sie ist mit einem attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis auf das in vielen Ländern besonders im Akzidenzbereich sehr große B2-Marktsegment ausgerichtet. Die KBA Performa 74 rundet mit bis zu sechs Druckwerken, Plattenwechsel-Halbautomaten, optionalem Lackturm (inkl. obenliegende Auslageverlängerung mit IR- Trocknerpaketen), moderner Leitstandtechnik mit möglicher Integration in einen JDF-Workflow und einer Produktionsleistung von maximal 13 000 Bg./h das bestehende KBA-Angebot im Halbformat mit den Maschinen Rapida 74 und Rapida 74 G (Gravuflow) sowie der Digital-Offsetmaschine 74 Karat nach unten ab.
Mit der Ergänzung der Rapida-Anlagen im Halb-, Mittel-, Groß- und Supergroßformat um die preisgünstigere Performa-Produktreihe trägt KBA der Tatsache Rechnung, dass nicht alle Betriebe hochautomatisierte und umfassend ausgestattete Hightech-Bogenoffsetmaschinen mit 15 000 oder 18 000 Bogen/h und bis zu 14 Druckwerken brauchen, sondern aufgrund sinkender Auflagen, eines klar definierten Auftragsspektrums und beschränkter Investitionsbudgets häufig an Maschinen mit begrenzten Optionen, dafür aber deutlich geringeren Anschaffungskosten interessiert sind.
Zur grafischen Fachmesse Poligrafia 2005 vom 19. bis 22. April im polnischen Poznan (Posen) und noch umfassender zur Embax-Print vom 17. bis 20. Mai 2005 im heimischen Brno (Brünn) wird KBA-Grafitec den neuen Marktauftritt mit den KBA-Performa-Maschinen erstmals der Fachwelt demonstrieren. Dabei werden auf dem Messestand von KBA-Grafitec zur Embax neben einer Performa 74 und einer Performa 66 auch die kleinformatigen Maschinen KBA Genius 52 und 46 Karat live produzieren.
In Tschechien und Polen wird KBA-Grafitec weiterhin mit der eigenen Organisation den Vertrieb und Service für die Performa-Maschinen übernehmen. Ebenso werden in einer Reihe anderer wichtiger Absatzmärkte die bisherigen Grafitec-Vertretungen die Zuständigkeit für die Performa-Produktschiene behalten. In Ländern, die von der bisherigen Grafitec-Vertriebsorganisation nicht oder nur unzureichend bearbeitet wurden, wird KBA selbst Vertrieb und Service für die Performa-Maschinen übernehmen. Wo möglich und sinnvoll, sollen leistungsfähige Grafitec-Vertretungen in die neue Organisation eingebunden werden.

Koenig & Bauer AG http://www.kba-print.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Neue Faltschachtelklebemaschine für Graphische Betriebe Kip

Visionfold 110 von Bobst produziert seit Ende Oktober

Im Rahmen umfangreicher Invstitionen, die in den vergangenen vier Jahren erfolgt sind, installiert das Druckunternehmen Graphische Betriebe Kip aus dem niedersächsischen Neuenhaus eine Faltschachtel-Klebemaschine Visionfold 110 vom Hersteller Bobst. Nachdem die neue Lager- und Logistikhalle im März 2016 fertiggestellt worden sei, sei nun ausreichend Platz vorhanden, um die neue Maschine in Betrieb zu nehmen, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...