Weiterempfehlen Drucken

KBA: Bisher größte KBA-Cortina-Anlage für Le Figaro

Renommiertes Pariser Zeitungshaus druckt bald wasserlos

Mit einer täglichen Auflage von rund 480.000 Exemplaren ist Le Figaro eine der führenden nationalen Tageszeitungen in Frankreich. Das bekannte Pariser Zeitungshaus verfolgt mit der Bestellung der bisher größten KBA-Cortina-Anlage bei Koenig & Bauer und dem damit im kommenden Jahr verbundenen Umstieg auf den wasserlosen Druck technisch einen progressiven Kurs, wie es in einer Pressemeldung des Herstellers heißt.
Die nach einem intensiven Evaluierungsprozess der am Markt verfügbaren Zeitungstechnik in Auftrag gegebene KBA-Cortina-6/2-Rotationslinie (dreifachbreit) mit zehn Rollenwechslern, zehn dreifachbreiten Achtertürmen und zwei Doppelfalzwerken hat eine Gesamt-Druckkapazität von 2 x 60 vierfarbigen Broadsheet- oder 4 x 60 vierfarbigen Tabloidseiten in Doppelproduktion. Sie wird Ende 2008 in einer neuen Druckerei in der Nähe des Pariser Großflughafens Charles de Gaulle die Produktion aufnehmen. Für die Verlagsgruppe produziert am bisherigen Standort bereits seit 2002 eine einfachbreite KBA Continent hauptsächlich die Tageszeitungen International Herald Tribune und Paris-Turf.
Die aus zwei Maschinen bestehende Cortina-Großanlage verfügt über zehn Pastomat-RC-Rollenwechsler für einen Papierrollendurchmesser bis 1.500 mm, zehn Doppelwendeeinrichtungen, zwei Falzapparatüberbauten mit jeweils vier Trichtern und zwei KF-5-Doppelfalzwerke mit Lagenheftapparaten. Rollenbeschickung mit Patras A, Farbversorgung sowie Gummituch- und Walzenwaschen erfolgen vollautomatisch. Der hohe Automatisierungsgrad und der dadurch reduzierte Bedien- und Wartungsaufwand der Cortina kommen vor allem in den Plattenwechsel-Vollautomaten Platetronic, automatisierten Walzenschlössern Rollertronic und fernverstellbarer Lagertechnik Niptronic zum Ausdruck.
Die dreifachbreiten Maschinen im Berliner Format mit einer maximalen Produktionsleistung von 40.000 Zyl. U/h, einer Abschnittlänge von 470 mm (Zylinderumfang: 940 mm) und einer maximalen Bahnbreite von 1.890 mm werden mit KBA-Leitständen und dem Arbeitsvorbereitungs- und Voreinstellsystem Print von EAE geliefert. Pro Stunde kann der Cortina-Jumbo 160.000 durchgehend vierfarbige Zeitungen mit bis zu 60 Broadsheet-Seiten drucken. Erweiterungsoptionen wie Heatset-Trockner, Rollenwechsler, Drucktürme und Stranghefter werden bereits bei der Konfigurierung der Anlage für die eventuelle spätere Nachrüstung eingeplant. Zusätzlich wird eine dritte Maschine bei der Gebäudeplanung bereits vorgesehen.
Neben der hochauflagigen Zeitung Le Figaro und entsprechenden Beilagen wie Le Figaro Économie, Réussir oder Le Figaro Littéraire sollen auf der Cortina 6/2 eine Reihe von Wochenmagazinen (Carrières & Emplois, Figaroscope etc.) produziert werden.

Koenig & Bauer AG http://www.kba-print.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Kodak stellt die Prinergy Cloud vor

Cloud-Plattform mit Analytikfunktionen für Entscheider

Mit der neuen Prinergy Cloud stellt Kodak seinen Kunden eine Cloud-Plattform mit Analytikfunktionen zur Verfügung. Die Prinergy Cloud generiert aus Produktionsdaten in einem Kennzahlenmonitor dargestellte Berichte mit handlungsrelevanten Informationen, die fundierte unternehmerische Entscheidungen in Echtzeit ermöglichen sollen. Kunden sollen sämtliche Prinergy-Cloud-Dienste mit in den Betrieben vorhandener Workflows-Software von Kodak integrieren können. Durch die Reduzierung von Hardware- und Administrationsaufwand würden dadurch die Betriebskosten sinken, so der Hersteller.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...