Weiterempfehlen Drucken

KBA eröffnet neue Vertriebsgesellschaft in Brasilien und tourt mit Roadshow durch China

Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer AG verstärkt seine Aktivitäten auf wichtigen Auslandsmärkten
 

Chinesische Drucker betrachten die aus Europa mitgebrachten Druckmuster.

Mit der Übernahme der Mehrheitsanteile an der bisherigen Vertretung Deltagraf Representações Comerciais ltda. in São Paulo, Brasilien, unterhält KBA seit Anfang September 2013 auch eine eigene Vertriebs- und Servicegesellschaft im größten Markt Lateinamerikas. Die neue brasilianische Tochtergesellschaft trägt den Namen Koenig & Bauer do Brasil. Sie folgt der im August 2012 für die Märkte Mexiko, Venezuela, Kolumbien, Ecuador, Peru und Bolivien gegründeten KBA Latina SAPI de CV mit Hauptsitz in Mexico-City. Darüber hinaus informierte KBA in der ersten Oktoberhälfte auch im Rahmen einer bereits zum siebten Mal durchgeführten 14-tägigen Roadshow durch China über aktuelle Trends in der Druckindustrie.

KBA will mit dieser Investition in Vertrieb und Service seine Position im Wachstumsmarkt Brasilien weiter ausbauen sowie mit der Namensänderung ein langfristiges Zeichen für die Kunden vor Ort setzen. „Ziel ist es, unser Engagement in Brasilien kontinuierlich zu stärken“, begründet KBA-Vertriebsdirektor Jan Drechsel die Entscheidung. 

In den vergangenen sechs Jahren war Deltagraf für den Vertrieb und Service der KBA-Rollendruckmaschinen in Brasilien zuständig. Im März 2009 kamen die Bogenoffsetmaschinen hinzu. Seitdem hat das Unternehmen in beiden Sparten eine Reihe von Verkäufen tätigen können. So drucken die Unternehmen Oceano und Editora Abril auf mehreren 16- und 48-Seiten-Akzidenzrotationen der Compacta-Reihe sowie einfachbreiten Comet-Zeitungsmaschinen. Brasilgrafica, der größte brasilianische Verpackungsdrucker, hat zwei Hochleistungs-Bogenoffsetmaschinen KBA Rapida 106 erhalten, eine höher gesetzte Achtfarbenmaschine mit Doppellack-Ausstattung sowie eine Achtfarben-Rapida 106 mit Lackierwerk. Mitte vergangenen und zu Beginn dieses Jahres erhielt Atualcard, einer der größten Internetdrucker des Landes, zwei Rapida-105-Anlagen. Weitere Lieferungen gingen an andere Druckbetriebe wie Emibra, Rosni oder Grafica Rami.

Zug um Zug will Koenig & Bauer do Brasil sein Service-Netzwerk weiter ausbauen. Daneben bietet die jüngste KBA-Tochter auch Druckbetrieben in den Nachbarländern Argentinien, Chile, Uruguay und Paraguay Serviceunterstützung an. 

Auch China gehört zu den Schlüsselmärkten des Druckmaschinen-Herstellers. In der bereits zum siebten Mal durchgeführten 14-tägigen Roadshow durch China informierte KBA über aktuelle Trends in der Druckindustrie. Schwerpunkte der sechs Veranstaltungen in Tainan, Taipei, Dongguan, Kunming, Ningbo und Taiyuan waren u. a. Inline-Veredelungstechnologien für den Verpackungsdruck, migrationsarmer Druck sowie die Vorstellung der Digitaldruck-Rotation KBA Rotajet 76, der Mittelformat-Bogenoffsetmaschine Rapida 105 und der neuen Großformat-Baureihen Rapida 145 und Rapida 164. Ein zusätzlicher Programmpunkt an einigen Veranstaltungsorten war die Präsentation der nach Angaben von KBA-Marketingdirektor Klaus Schmidt „weltweit einzigartigen 19-Werke-Rapida 106 mit Inert-Trocknung und Kaltfolien-Veredelung“ bei Amcor in Rickenbach, Schweiz. Zwischen 80 und 200 Druckfachleute, meist aus Verpackungsbetrieben, nahmen an den einzelnen Veranstaltungen teil. 

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...