Weiterempfehlen Drucken

Kodak stellt Nexpress Photo Plattform vor

Digitaldrucklösung für Fotoprodukte

Die neue Kodak Nexpress Photo Plattform basiert auf der Technologie der Nexpress-Digitaldruckmaschinen, bietet aber noch einige Optionen und Funktionen mehr an.

Pünktlich zum Messestart der Photokina hat Kodak mit der Nexpress Photo Plattform eine Digitaldrucklösung für Fotoprodukte vorgestellt. Sie kann laut Hersteller Drucke in einem Produktionsgang mit besonderen Effekten wie Reliefdruck und Matt- oder Hochglanzveredelung ausstatten und eigne sich darum für den Einsatz in Fotolabors, Druckereien und im Fotoeinzelhandel.

Die Kodak Nexpress Photo Plattform ist laut Hersteller eine Komplettlösung, die entweder die Kodak Creative Production Software zur Erstellung von Fotoprodukten für Verbraucher oder die Kodak Professional Digital Print Production Software (DP2) für Fachlabors beinhaltet. Diese Softwarepakete enthalten bereits Vorlagen, zum Beispiel für Fotobücher und Kalender sowie die Kodak-Perfect-Touch-Technologie zur automatischen Bildkorrektur.

Das neue Kodak-Nexpress-VI-Photo-Frontend bietet Fotoraster- und Rauschfilter-Optionen und verarbeitet die Dateien, bevor sie auf die Nexpress-Digitaldruckmaschinen geschickt werden. Die neue Nexpress-Druckmaschine arbeitet, so Kodak, mit neuen Dry Inks mit kleineren Partikeln, die den Farbverbrauch reduzieren und die Bildqualität erhöhen sollen, sowie eine zusätzliche neue Light-Black-Dry-Ink als zusätzliche Farbe für das fünfte Farbwerk. Das verbessere die Darstellung von Grautönen und Schattenpartien. Eine schwarze Dry Ink hingegen sorge für ein satteres Schwarz und eine neue Matt-Fixierwalze für matte Bildoberflächen. Die neue Nexpress für die Fotoproduktion bedruckt Bogen bis zu einer Länge von 660 mm und erreicht eine Leistung, abhängig vom Modell, von 91, 109 oder 131 A4-Seiten pro Minute. Die Digitaldruckmaschine der Kodak Nexpress Photo Plattform basiert auf der Nexpress-Technologie mit Print Genius  und bewältigt laut Hersteller ein Volumen von mehr als 4 Millionen A4-Seiten pro Monat. Unterstützt werden mehr als 600 verschiedene Bedruckstoffe.

Ausfallzeiten und Kosten soll das Kodak Nexpress Intelligent Calibration System (ICS) der zweiten Generation reduzieren, das ebenso zur Nexpress Photo Plattform gehört. Es ist nach Aussage von Kodak das Kernstück eines geschlossenen Qualitätskontrollsystem, das für eine exakte Farbwiedergabe sorgen soll.

Das Komplettsystem verwendet zudem LED-Bebilderungsköpfe, einen Inline-Scanner und Software, die auf der herstellereigenen Bildtechnologie basiert und das Farbmanagement während des Druckens automatisiert.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...