Weiterempfehlen Drucken

LG stellt flexibles, biegefähiges 18''-OLED-Display vor

Südkoreanischer Elektronik-Spezialist entwickelt auch ein transparentes 18''-OLED-Display
 

Neues flexibles und aufrollbares 18-Zoll-OLED-Display von LG. Vielleicht wird man das TV-Gerät der Zukunft einfach zusammenrollen und in die Tasche stecken können.

Dass die Herstellung von hochauflösenden OLED-Displays mittels Inkjet-Drucktechnologie grundsätzlich funktioniert, haben verschiedene einschlägige Unternehmen bereits unter Beweis gestellt. Jetzt kam die Nachricht, dass die südkoranische LG Display ein OLED-Panel in 18 Zoll ('') Größe (45 cm) entwickelt hat, das als flexibles und aufrollbares Display genutzt werden kann. Die zweite 18-Zoll-Display-Variante ist transparent, das heißt, der Betrachter schaut auf die Bildschirmdarstellung, kann aber auch gleichzeitig durch sie hindurchsehen.

LGs flexibles Display weist eine Bildpunktauflösung von 1200 x 810 mit nahezu 1 Million Megapixel auf. Das Display kann bis auf 3 cm Radius zusammengerollt werden bei einem max. Biegeradius von 30R, ohne die Funktion des Panels zu beeinträchtigen, wie es von LG weiter heißt. Die Rückseite des Displays besteht aus einem auf hoch-molekularer Substanz basierenden Polyimid-Film anstatt konventionellem Plastik, um einen maximalen Biegeradius zu erreichen.

Der Polyimid-Film hat auch dazu beigetragen, die Dicke des Panels/Displays zu reduzieren, um die Flexibilität zu erhöhen.

Das zweite Panel (transparent) kommt auf 30 % Transparenz, was mit der LG-eigenen transparenten Pixel-Design-Technologie erreicht werden konnte. Auch wurde die Trübung des Displays auf 2% reduziert. Vor dem Hintergrund, dass konventionelle transparente LCD-Displays etwa 10 % Transparenz aufweisen, sieht LG in seinem neuen Produkt eine deutliche Verbesserung.

Laut In-Byung Kang, Senior Vice President and Head of the R&D Center at LG Display, sei LG zuversichtlich, bis 2017, ein flexibles und transparentes Ultra HD OLED Panel von über 60 Zoll Größe mit über 40 % Transparenz und einem Biegeradius von 100R auf den Markt bringen zu können. Die flexible OLED-Technologie dürfte den Markt der Unterhaltungselektronik, angefangen beim Smartphone bis hin zum Großbild-TV, kräftig aufmischen, ergeben sich doch ganz neue Möglichkeiten.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Sport- und Gesundheitsangebote für Mitarbeiter?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...