Weiterempfehlen Drucken

Large Format Printing: Inca Digital bringt den Onset R50i auf den Markt

UV-Flachbettdrucker für 3,14 m x 1,6 m große Medien ist ab sofort beim Vertriebspartner Fujifilm erhältlich
 

Inca Digital, britischer Hersteller von Großformat-Druckmaschinen und Tochterunternehmen der Dainippon-Screen-Gruppe, hat den neuen Onset R50i auf den Markt gebracht.

Mit dem Onset R50i hat Inca Digital einen neuen UV-Flachbettdrucker auf den Markt gebracht, der zwischen dem Onset R40i mit einer maximalen Geschwindigkeit von 400 m²/h und dem Onset S50i mit bis zu 720 m²/h positioniert ist. Das neue Großformatdrucksystem ist mit den Spectra-Druckköpfen von Fujifilm Dimatix, zwei CMYK-Konfigurationen mit jeweils acht Kanälen für eine hohe Druckqualität und einer Reihe von Automatisierungsfunktionen ausgestattet. Damit erreicht der neue Onset R50i laut Hersteller eine maximale Druckgeschwindigkeit von 600 m²/h.

Beim Onset R50i sind die Druckköpfe über die gesamte Bettbreite angeordnet. Bei einer Tröpfchengröße von nur 14 Picolitern erzielt der UV-Flachbettdrucker nach Aussage des Herstellers eine Auflösung von 1.000 dpi. Bei einer maximalen Substrat-Größe von bis zu 3,14 m x 1,6 m sollen sich mit dem Onset R50i bis zu 120 Vollformat-Bogen pro Stunde bedrucken lassen. Die Materialstärke kann dabei bis zu 50 mm betragen. Je nach den auftragsspezifischen Anforderungen stehen verschiedene Druckmodi zur Auswahl – unidirektional, bidirektional, hohe Qualität oder hohe Produktivität. Der Onset R50i ist mit einem Vakuumtisch mit 15 Zonen, einem UV-Sensorsystem und mechanischen Detektoren zur Erkennung der Substrathöhe ausgestattet. Der UV-Flachbettdrucker kann wahlweise über das Caldera- oder das Colorgate-RIP angesteuert werden.

Der neue Onset R50i von Inca Digital soll damit den Anforderungen von Unternehmen gerecht werden, die Grafiken für die Betrachtung aus großer und kurzer Entfernung herstellen und Wert auf Qualität und hohen Durchsatz legen.

Das Großformat-Drucksystem ist ab sofort bei Fujifilm, dem weltweit exklusiven Vertriebspartner von Inca, erhältlich. Zusammen mit dem neuen Modell umfasst die Onset-Serie jetzt 19 verschiedene Modelle und drei verschiedene Transportsysteme. So sollen Unternehmen das für ihre individuellen Geschäftsanforderungen am besten geeignete Drucksystem auswählen bzw. konfigurieren können.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Sport- und Gesundheitsangebote für Mitarbeiter?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...