Weiterempfehlen Drucken

Leistung und Produktivität für Arbeitsgruppen

Xerox DocuPrint P1210

Einen neuen Maßstab für DIN-A4-Arbeitsplatzdrucker setzt die neue DocuPrint P1210 von Xerox. Mit mehr Features und laut Herstellerangaben einem besseren Preis-Leistungsverhältnis als ihre Mitbewerber, ist die DocuPrint P1210 wie geschaffen für den Einsatz in kleinen Arbeitsgruppen. Optional auf Netzwerkeinsatz erweiterbar, liefert die Anlage einen hohen Durchsatz mit bis zu zwölf Seiten/Minute und eine Auflösung bis zu 1200 dpi bei 144 Graustufen. Serienmäßig ist die P1210 mit einer halbautomatischen Schön- und Widerdruck-Einheit ausgerüstet und lässt sich optional mit einer zweiten Tonerkartusche bestücken. Der Einsatzzweck ist klar definiert: Professionelle Ergebnisse bei einem Optimum an Wirtschaftlichkeit.
Als bedruckbare Papierformate stehen DIN A4, A5, A6, B5, Letter, Legal und Executive zur Auswahl. Mit dem optionalen Papierschacht kann die Gesamtkapazität um 550 Blatt auf insgesamt 900 Blatt erweitert werden. Für die DocuPrint P1210 bietet Xerox eine einjährige Garantie mit Vor-Ort-Austauschservice an. Der Kundendienst ist im Internet unter www.xerox.com oder über lokale Telefonnummern erreichbar. Der unverbindliche Verkaufspreis ist mit 1 166 DM zzgl. MwSt. angegeben.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Etiketten aus Steinpapier bei Etiket Schiller

Geeignet für Anwendungen in der Kosmetik-, Getränke-, Feinkost-, Bio- und Lebensmittelbranche

Die Etiket Schiller GmbH mit Sitz in Plüderhausen (Baden-Württemberg) verarbeitet seit neuestem Etiketten aus Steinpapier. Das zu 80 Prozent aus natürlichem Steinmehl und zu 20 Prozent aus Recycling-Polyethylen (PE) bestehende Etikettenmaterial soll sich mit seiner samtigen Haptik unter anderem für Anwendungen in der Kosmetik-, Getränke-, Feinkost-, Bio- und Lebensmittelbranche eignen.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...