Weiterempfehlen Drucken

MPS: Neue hybride Flexodruckmaschine EF Neo

Etiketten- und Verpackungsdruck-Lösung mit Inkjet und LED-UV auf der Labelexpo Europe 2015
 

Die neue Flexodruckmaschine EF Neo von MPS soll auf der Labelexpo Europe 2015 zu sehen sein.

Der niederländische Hersteller MPS will auf der Labelexpo Europe 2015 (Halle 11, Stand C20) die neue Flexodruckmaschine MPS EF Neo mit integriertem Siebenfarben-Inkjetdrucksystem vorstellen. Diese hybride Drucklösung in modernem Design kombiniert digitale und konventionelle Technik in einem System.

Bei der Maschine handelt es sich um eine Weiterentwicklung auf Basis der EF-Plattform mit neuer Servoantriebstechnik. Zur Ausstattung gehören u.a. eine Stanzstation, eine hybride Trocknungsanlage, eine neue Software mit geschlossenem Regelkreis zur Einstellung der Druckparameter, sowie das weiterentwickelte iControl-System Operator-Interface mit Symbolen aus der aktuellen Computertechnologie.

Die automatische Stanzlösung QCD wurde in Zusammenarbeit mit Kocher+Beck entwickelt. Sie erlaubt das Auswechseln der Stanzwerkzeuge bei laufender Maschine, wodurch sich nach eigenen Angaben die Umrüstzeiten um fünf bis zehn Minuten im Vergleich zu bisheriger Technik verringern.

Darüber hinaus lassen sich mit QCD Parameter für Wiederholaufträge abspeichern und das System hat einen direkten Zugang zum Substrat-Verzeichnisspeicher der Druckmaschine. Optional ist eine manuelle Einrichtung zur Einstellung des Spaltmaßes verfügbar.

In Zusammenarbeit mit GEW, einem Hersteller von UV-Härtungsanlagen, zeigt MPS ein neues Hybridsystem (Arc-LED) für die EF Neo. Es besteht aus konventionellen Lichtbogenlampen und LED-UV-Strahlern zur Härtung migrationsarmer Druckfarben (auf der Messe kommen Farben der Flint Group zum Einsatz) auf Etiketten- und Folienmaterialien. In den Wechselkassetten verwendet GEW dieselben Gehäuse für beide Lampensysteme.

Das Energieversorgungs- und -kontrollsystem Rhino Arc-LED erkennt die jeweils eingesetzten Strahlertypen und regelt die Versorgung entsprechend. Dies ermöglicht hohe Produktionsgeschwindigkeiten bei niedrigem Energieverbrauch und gleichzeitig hoher, gleichmäßiger Härtungsleistung.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Digitale Buchlinie von Müller Martini und Hunkeler geht nach China

Vertragsunterzeichnung auf den Hunkeler Innovationdays

Eine digitale Softcoverproduktionslinie von Müller Martini und Hunkeler fand auf den Hunkeler Innovationdays einen Käufer. Noch auf dem Messestand in Luzern unterzeichnete die chinesische Druckerei Hucais Printing den Vertrag über zwei Klebebinder Vareo und einen Dreischneider Infinitrim von Müller Martini. Bei beiden Maschinentypen handelt es sich um eine Premiere für den chinesischen Markt.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...