Weiterempfehlen Drucken

Mamiya Digital Imaging: Neues Digitalrückteil ab Mai 2007 auf dem Markt

Mamiya ZD Back

Das Mamiya ZD Back mit seinem 48 x 36 mm großen 22 Megapixel Dalsa-Full-Frame-Transfer-CCD-Sensor wurde speziell für die Verwendung mit den Mamiya Kameramodellen 645 AFD, 645 AFD II und RZ 67 Pro II D entwickelt. Die effektive Auflösung des Dalsa Sensors beträgt 21,3 Megapixel, bei einer aktiven Fläche von 21,7 Megapixel.
Einfach anstelle der Rollfilmkassette an die entsprechende Kamera angesetzt, soll diese durch das Mamiya ZD Back zu einer hochauflösenden, professionellen Digitalkamera werden. Die in den Kameras eingebaute Mamiya MSCE Schnittstelle (Mamiya Serial Communication for External) verbindet dabei das Mamiya ZD Back mit der Kamera. Mittels wechselseitigem Datenaustausch werden Kamera und Back laut Hersteller so zu einer leistungsfähigen Digital-Spiegelreflexkamera im Mittelformat.
Profifotografen und engagierte Hobbyfotografen werden es gleichermaßen zu schätzen wissen, dass bereits vorhandene Kameras und Objektive in gewohnt hoher Qualität und Leistungsfähigkeit weiter verwendet werden können, und in Verbindung mit dem Mamiya ZD Back "neu geboren" werden.
Das Mamiya ZD Back setzt direkt auf die Mamiya 645 AFD und AFD II auf. Für die Verwendung an der Mamiya RZ 67 Pro II D wird der als Zubehör erhältliche Mamiya Digitalrückteiladapter HX701 benötigt.
Im Lieferumfang des Mamiya ZD Back sind enthalten:
- IR-Sperrfilter YB401
- 1 Lithiumionen Akku PB401
- Akku-Ladegerät PC401
- Schutzdeckel KE403
- Softtasche KD403
- Software: Mamiya Digital Photo-Studio (CD-ROM)
- Einstellscheibe SV403, Typ A, Vollmatt, 48x36 für Mamiya 645 AFD, AFD II
- Kurzanleitung Mamiya Digital Photo-Studio
- Bedienungsanleitung: Mamiya ZD Back
- Bedienungsanleitung: Mamiya Digital Photo-Studio
Als Zubehör erhältlich:
- Digitalrückteiladapter HX701 für Mamiya RZ 67 Pro II D
- Low Pass Filter YC301
- Netzteil PA302
- Einstellscheibe SD403, Typ A4, Gitter, 48x36 für Mamiya 645 AFD, AFD II
- Einstellscheibe SA705, Typ A, Vollmatt, 48x36 für Mamiya RZ 67 Pro II D
- Einstellscheibe SD702, Typ A4, Gitter, 48x36 für Mamiya RZ 67 Pro II D

Mamiya Deutschland GmbH http://www.mamiya.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Download: Inkjet im Bogenformat

Wie Konica Minolta den B2-UV-Inkjet-Markt aufmischen will

Auf der Drupa 2016 feierte Konica Minolta die Markteinführung der KM-1. Die Maschine ist das Ergebnis einer Technologie-Partnerschaft mit Komori und soll den Inkjetdruck auf ein ganz neues Niveau heben.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...