Weiterempfehlen Drucken

Marks-3zet: Anwender der KBA Cortina tauschten Erfahrungen aus

Rund 60 Vertreter von 15 Unternehmen – und damit nahezu alle derzeitigen Cortina-Druckereien – im fachlichen Dialog im Wasserlos-Druckzentrum
 

Rund 60 Vertreter von Cortina-Anwenderbetrieben aus ganz Europa sowie Lieferfirmen trafen sich zum 9. User Workshop, dieses Mal bei Marks-3zet in Mülheim/Ruhr (Deutschland).

Eine der aktivsten und erfolgreichsten User Groups der Druckbranche, die Nutzer der wasserlos druckenden Zeitungsrotation KBA Cortina, traf sich Ende November 2013 zu ihrem neunten User Workshop in Mülheim/Ruhr (Deutschland). Dort hat Marks-3zet seinen Sitz, dieses Mal Gastgeber für das Cortina-Anwender-Treffen.

Für viele der Cortina-Anwender ist Marks-3zet einer der wichtigsten Partner in der Lieferindustrie: Das Mülheimer Unternehmen ist nicht nur Vertriebspartner für die Toray-Wasserlos-Druckplatten. Hier wird – im Wasserlos-Druckzentrum – auch aktiv an der Verbesserung und weiteren Verbreitung des wasserlosen Offsetdrucks gearbeitet. Und seit 2012 hat Marks-3zet zudem als Generalunternehmer für Vorstufenlösungen in Zeitungsbetrieben ein weiteres Standbein in diesem Segment der Druckindustrie.

Dass die Cortina-Anwender eine starke Gemeinschaft bilden, zeigte schon allein der Besuch der Veranstaltung: 15 Unternehmen – und damit nahezu alle derzeitigen Cortina-Druckereien – waren in Mülheim vertreten. Sie freuten sich besonders darüber, dass sich in den vergangenen Wochen zwei weitere Zeitungsdruckereien – in Trier (Deutschland) und Trondheim (Norwegen) – für eine Investition in den umweltfreundlichen wasserlosen Offsetdruck entschieden haben.

Und es gibt auch schon Untergruppen: So haben einige skandinavische Cortina-Drucker dieses Jahr eine „Nordic Group“ aus der Taufe gehoben, die dem intensiven Erfahrungsaustausch dieser Anwender aus Dänemark, Schweden und Finnland dient.

Insgesamt nahmen rund 60 Druckfachleute an dem Treffen teil, denn auch eine Reihe von Farb- und Papierherstellern hatten ihre Experten nach Mülheim entsandt, um an den Erfahrungen aus der Praxis zu partizipieren und die vielfältigen Fragen der Anwender zu beantworten. 

Beim diesjährigen Workshop wurden unter anderem detaillierte Materialbewertungen durch die Arbeitsgruppe „Papier und Farbe“ sowie die Ergebnisse der Arbeitsgruppe Fehleranalyse/Qualitätsmanagement vorgestellt. Peter Benz, Projektmanager für die Cortina, präsentierte gemeinsam mit mehreren KBA-Kollegen weitere Entwicklungen der Maschinentechnik sowie beispielhafte Druckprojekte aus dem Kreis der Anwender. Diese, zum Teil preisgekrönten, Produkte machten deutlich, dass mit der Cortina Akzidenz-Druck in anspruchsvoller Qualität möglich ist.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Sport- und Gesundheitsangebote für Mitarbeiter?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...