Weiterempfehlen Drucken

Microtek: Neuer A4-Flachbettscanner für die Vorstufe

Artixscan 2500f mit SCSI und Firewire

Microtek stellt einen neuen Scanner vor, der dank eines Kodak CCD-Chips mit 42-Bit Technologie über eine maximale Farbdichte von 3.9 D verfügt. Damit soll der Artixscan 2500f Details in extremen Licht- und Schattenbereichen originalgetreu darstellen und Farbwerte exakt wiedergeben. Anschluss an den PC oder Mac findet das Gerät wahlweise über eine Firewire- beziehungsweie SCSI-2-Schnittstelle. Im Lieferumfang enthalten sind neben allen erforderlichen Kabeln auch eine PCI SCSI-Karte (Mac und Windows) sowie eine PCI Firewire-Karte (Windows). Der Mittelformat-Filmhalter lässt sich an alle Mittelformat-Vorlagen anpassen. Für 35 mm Dias und Filmstreifen gibt es spezielle Halterungen. Zur Vermeidung sogenannter Newton-Ringe beim Scannvorgang über die Glasplatte, können transparente Vorlagen direkt in das Gerät eingeschoben werden oder über dem mitgelieferten Universal Filmalter, der ein spezielles Glas besitzt, verarbeitet werden. Im neuen Flachbettscanner kommt bei hochauflösenden Scans mit 2.500 ppi ein Antivibrationssystem zum Einsatz, das stoßdämmend wirken soll. Microtek liefert den Arixscan 2500f mit der Software Silverfast Ai 5.5 und dem Zusatzprogram Negafix für Negativscans aus.

Microtek http://www.microtek.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Müller Martini zeigt neue Linie auf den Hunkeler Innovationdays

Softcover-Bücher inline produzieren

Auf den Hunkeler Innovationdays vom 20. bis 23. Februar in Luzern zeigt Müller Martini drei Lösungen für Hersteller digital gedruckter Bücher und Magazine bis hinunter zu Auflage 1. Dabei zeigt das Unternehmen als Weltpremiere eine gemeinsame Produktionslinie mit Hunkeler – und öffnet erstmals sein Daten- und Prozess-Managementsystem Connex auch für Maschinen anderer Hersteller.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Planen Sie, 2017 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...