Weiterempfehlen Drucken

Mimaki: Neue Flachbettdrucker-Reihe

Vier neue Druckmaschinen

Um vier Maschinen erweitert Mimaki sein Angebot an Digitaldruckern für den Verpackungs-, Solvent- sowie Textildruck. Neu sind die großformatigen Geräte DM2-1810, DM3-1810s und GP-1810 mit 187 x 105 Zentimeter Druckfläche und für Medien bis zu 50 Millimeter Materialstärke und 60 Kilogramm Gewicht. Den Dimensionen entsprechend darf die zu bedruckende Oberfläche bei den drei genannten Geräten bis zu einem gewissen Grad uneben sein, beispielsweise bei Kartonagen.
Der DM2-1810 mit wasserbasierender Tinte wurde besonders für Anwendungen wie Highspeed-Druck auf Kartonagen, Verpackungen und Displays entwickelt. DM3-1810s heisst die große Flachbett-Lösung für den Druck mit Solventtinte. GP-1810/D schließlich ist die Ausführung speziell für alle Mimaki-Textiltinten. Die Ausführung D soll sogar Stoffe entfärben oder aufhellen können, um Drucke mit dem größtmöglichen Farbumfang selbst auf dunklen Medien zu erreichen. Allen dreien gemeinsam ist die Anordnung der acht Köpfe (16 Tintenkanäle in vier Reihen) und die daraus resultierenden bis zu 10 Zentimeter Druckbreite pro Druckgang. Die max. Auflösung beträgt 720 dpi, der Tintenvorrat 880 Milliliter pro Farbe bei CMYK.
Der Drucker GP-604s ist die vierte Neuheit, die wie der DM3 mit verschiedenen Solventtinten bestückbar ist, jedoch „nur“ über acht Tintenkanäle verfügt. Die Druckfläche beträgt 60 x 42 Zentimeter, eingelegte Medien oder Werkstücke dürfen über eine Materialstärke bis 14,5 Zentimeter verfügen.

Mimaki http://www.mimaki.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...