Weiterempfehlen Drucken

Minolta QMS: Neusiedler Papier gratis zum A4-Magicolor PS auf der Cebit 2002

Sonderkonditionen beim Kauf eines Druckers auf der Cebit 2002

Zusammen mit seinem Papier-Partner Neusiedler startet Minolta-QMS mit Lifetime-Paper eine besondere Messe-Aktion für Farblaser-Käufer. Lifetime-Paper bedeutet für jeden Käufer eines Magicolor A4-Farblasers der Crown-Serie, daß er über die Dauer des gesamten Farbdruck-Einsatzes seines Magicolor-Druckers Neusiedler Colorcopy-Papier gratis erhält. Die Bedingungen für die Promotion: Jeder Käufer eines Magicolor 2210GN oder Magicolor 3100 muß zwischen dem 13. – und 20. März 2002das Lifetime-Paper-Anmeldeformular direkt auf dem Minolta QMS-Stand ausfüllen, um an der Aktion in Deutschland teilnehmen zu können. Erwirbt der potentielle Kunde eines dieser beiden Geräte bis zum 8. April, dann nimmt er an der Lifetime-Paper-Aktion teil. Nach Zugang seiner Rechnung und der Startseite samt Seriennummer erhält der Käufer dann innerhalb von 14 Tagen seine ersten 2.500 Blatt Color-Copy Papier, die er in den nächsten 18 Monaten verbrauchen kann. Nähert sich sein Farbseitenzähler auf der Startseite der Marke 2.500, muß er diese mit der Serienummer seines Druckers an Minolta-QMS schicken, um wiederum mit 2.500 Seiten Color-Papier zu erhalten.

Minolta QMS http://www.minolta-qms.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Bloßer Kontakt setzt Duft frei

Neuartige Sleeve-Verpackung von Model Kramp – Applikation von Follmann-Duftlacken auch in der Kosmetikindustrie

Neben der Optik sind es vor allem auch Haptik und Duft von Verpackungen, die am POS die Kaufentscheidung mit beeinflussen. Multisensorisches Marketing setzt ganz auf sinnliche Momente. Prägungen, Folierungen, Düfte: Effekte, die wie gemacht für die Kosmetikbranche erscheinen. Mit einer neuen Serie von Follmann-Duftlacken können olfaktorische Reize bei Kontakt mit dem entsprechend lackierten Bereich der Verpackung ausgelöst werden. Das berichtet die Unternehmensgruppe Follmann.

» mehr

IT meets Print – Jetzt Tickets ordern!

CHIP-Logo

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Wie informieren Sie sich über Ihren Urlaubsort?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...