Weiterempfehlen Drucken

Multichannel-Publishing: Woodwing stellt Enterprise 7.5 vor

Volle Integration mit Adobe Digital Publishing Suite

Woodwings Multichannel-Publishing-System Enterprise ist nun in der Version 7.5 erhältlich.

Woodwing hat sein Multichannel-Publishing-System Enterprise in der Version 7.5 vorgestellt. Diese ist laut Hersteller voll mit der Adobe Digital Publishing Suite (DPS) integriert, wodurch es den Anwendern ermöglicht werden soll, die DPS-Plattform für die Verbreitung von Publikationen auf die verschiedenen Tablets zu nutzen. Zudem verfügt Enterprise 7.5 über einige Neuerungen im Bereich des Multichannel-Texteditors.

Durch die Integration der Adobe DPS in Enterprise 7.5 können Publisher die Kreation, Verwaltung und Veröffentlichung von Inhalten für Tablets und andere mobile Endgeräte in einer einheitlichen, kontrollierten Workflow-Umgebung steuern. Das Enterprise-System ermöglicht außerdem die Vorschau digitaler Publikationen aus der Content Station heraus sowie die Publikation der fertigen digitalen Ausgaben über den Adobe Distribution Service. Der Erfolg der digitalen Publikationen lasse sich über die auf Omniture basierenden Analysefunktionen der Adobe DPS erfassn.

In Enterprise 7.5 ist zudem eine Reihe von Werkzeugen für das Digital Publishing integriert, durch die Publisher ihre digitalen Publikationen mit dynamischen und interaktiven Inhalten aus ihrem Content-Management-System heraus gestalten können. Die Werkzeugpalette umfasst unter anderem Indesign-Paletten für Diashows, Hotspots, Links oder audiovisuelle Inhalte. Eines der Werkzeuge erlaube Designern auch ohne Programmiererfahrung die Platzierung so genannter Widgets in ihren Layouts. Dabei handelt es sich um HTML-Elemente mit interaktiven Funktionen.

Content Station in Version 7.5

Auch der Multi-Channel-Texteditor von Content Station wurde weiterentwickelt. So ist in Version 7.5 eine Funktion für den Vergleich von Artikeln implementiert. Die Digital-Publishing-Oberfläche wurde laut Woodwing komplett überarbeitet und verfüge nun Funktionen für die Kreation, das Management sowie die Vorschau und Publikation von .folio-Dateien aus Content Station heraus über die Adobe DPS. Der Publikationsüberblick biete darüber hinaus neue Möglichkeiten, wie die spezielle Unterstützung der für einige asiatische Sprachen sowie für Arabisch und Hebräisch nötigen Seitenfolge von rechts nach links.

Mehr Informationen über Woodwings Digital Publishing-Lösung und die Integration mit der Adobe DPS stellt WoodWing in einem White Paper auf woodwing.com zur Verfügung.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Rechnen Sie mit einem starken Jahresendgeschäft?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...