Weiterempfehlen Drucken

Neschen: XXL-Programm und Profile im Internet

Viscom 2001

Im Bereich Textilien hat Neschen das XXL-Solvotex-Programm um fünf Meter breite bedruckbare Stoffe ergänzt. Ab sofort sind auch viele Planenmaterialien (Frontlit, Backlit, Netz) der Serien »extrawide«, »superwide« und »maxwidth« erhältlich.
Für den LFP-Inkjet-Druck bietet Neschen jetzt außerdem ICC-Profile im Internet an. Dort findet der Kunde Druckprofile, die auf den verwendeten Drucker, die RIP-Software, die Tinte des Anwenders und sowie auf das zu bedruckende Material abgestimmt sind. Neu: Neschen hält jetzt im Internet auch Profile für Textilien bereit. Dieser Druckprofil-Service für die drei bekannten RIP-Softwares Colorgate, Postershop und Best Color ist für Neschen-Kunden kostenlos im Internet abrufbar.
Neue bedruckbare Medien für wasserbasierende Tinten hat Neschen ebenfalls im Angebot: Printlux-Papiere, lichtdurchlässiges Polyester, Printlux Citylight Premium für Frontlit-Anwendungen wie etwa Citylight-Systeme. Das Printlux PE ist ein PVC-freies Inkjet-Material für den Inneneinsatz. Das reisfeste und ösbare Medium ist auch über Kanten verklebbar und in selbstklebender und nicht klebender Variante zu haben. Zu guter Letzt hat Neschen noch die Flexotight-Folie entwickelt - hauchdünn, schwer entflammbar und leuchtend. Das Licht wird durch elektrische Inverter gespeist. Erhältlich ist die Leuchtfolie vom A4-Zuschnitt bis zu Rollen mit 600 mm Breite und 200 mm Länge bis zu individuellen Formaten. Gedacht ist die Folie für Blink- und Laufanimationen, Leuchtdisplays, Schilder, Tankstellenbeleuchtungen oder auch Wand- und Fußbodenwerbung.

Neschen http://www.neschen.com

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

KBA: Kennzeichnungs- und Print-Lösungen für Verpackungen

Neu- und Weiterentwicklungen auf der Interpack 2017 im Mai in Düsseldorf präsentiert

Vor dem Hintergrund eines weiter wachsenden Verpackungsmarktes erzielt die Koenig & Bauer-Gruppe inzwischen fast 70 % des Neumaschinenumsatzes mit Druck-, Kennzeichnungs-, Veredelungs- und Weiterverarbeitungstechnologien. Auf der Interpack 2017 in Düsseldorf wollen vier Unternehmen der KBA-Gruppe auf einem gemeinsamen Stand in Halle 12 (Stand Nr. C36) einen Ausschnitt aus ihrem Lösungsangebot präsentieren.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Sport- und Gesundheitsangebote für Mitarbeiter?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...