Weiterempfehlen Drucken

Neue Belichtungstechnologie für Flexodruckplatten

Flint Group kündigt die kommerzielle Verfügbarkeit für 2011 an

Flexoplatten von Flint

Flint Group Flexographic Products kündigt die Markteinführung einer neuen, innovativen UV-Belichtungstechnologie für Flexodruckplatten an, die im Vergleich zu bestehenden Technologien einige Vorteile bieten soll. 

Die derzeit in der Beta-Phase befindliche, neuartige Belichtungstechnologie soll einfach in den existierenden Workflow integriert werden können, wie es in einer Presseinformation heißt. Sie soll eine 1:1-Reproduktion bei digitalen Flexodruckplatten und damit verbesserte und konstantere Druckresultate ermöglichen. Mit Hilfe des neuen Belichtungsverfahrens können Rasterpunkte auch bei hohen Rasterweiten mit definierten, flachen Oberflächen, sogenannten „Flat Top Dots", erzeugt werden, ohne dass Inertgase eingesetzt werden müssen oder separate Laminierschritte erforderlich sind, wie der Hersteller betont. Die neue Belichtungstechnologie von Flint Group, die voraussichtlich 2011 kommerziell verfügbar ist, soll die bereits existierenden charakteristischen Merkmale von „High Definition Flexo“ weiter ausbauen und zugleich die Integration von Vollflächen­rasterungsmethoden zur Erhöhung des Farbübertrags erlauben.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Eye-C: Neueste Inspektionstechnik für Etikettendrucker auf der Labelexpo

100%ige Druckbildkontrolle bei voller Geschwindigkeit – Einbindungsmöglichkeit in Workflow-Systeme

Auf der heute in Brüssel beginnenden Labelexpo Europe 2017 präsentiert Eye-C seine Inspektionssysteme für die Druckbildkontrolle von Etiketten und flexiblen Verpackungen. Die Inspektionslösungen unterstützen die Prozesse und sollen die Druckbildqualität während des gesamten Herstellprozesses sicherstellen. Der Stand des Ausstellers (4C61) befindet sich in Halle 4.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...