Weiterempfehlen Drucken

Neue Digitaldruckpapiere für die xerografische Anwendung

Ab Mitte November von M-Real Zanders

Mit Silver Digital Laser bringt M-Real Zanders drei Digitalpapiere für die xerografische Anwendung auf den Markt. Das neue Sortiment holzfrei spezialgestrichener Papiere ist laut Hersteller für professionelle Farblaserdrucker und -kopierer entwickelt worden und soll ab Mitte November erhältlich sein. Die Papiere werden in den Oberflächen matt, gloss und supergloss angeboten.
Das spezialgestrichene Feinpapier Silver Image Laser matt ist in sieben Flächengewichten von 115 bis 350 g/qm erhältlich und soll sich besonders für Werbematerialien, Direct-Mailings oder Kalender eignen.
Silver Image Laser gloss ist zweiseitig spezialgestrichen und zeichnet sich laut M-Real Zanders durch seine glatte Oberfläche aus. Es kann in Flächengewichten von 115 bis 350 g/qm für die Produktion von Imagebroschüren oder Plakaten verwendet werden.
In den Grammaturen 160, 210 und 250 g/qm ist das gussgestrichene Feinpapier Silver Image Laser supergloss verfügbar. Es soll sich durch seine glänzende Oberfläche und hohe Steifigkeit für Gruß-, Visitenkarten oder Etiketten eignen und zweiseitig bedruckbar sein.
Das gesamte Sortiment ist laut M-Real Zanders FSC-zertifiziert und wurde unter anderem auf Systemen von Canon, Konica Minolta, HP und Epson getestet.

M-Real Zanders http://www.zanders.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Etiketten aus Steinpapier bei Etiket Schiller

Geeignet für Anwendungen in der Kosmetik-, Getränke-, Feinkost-, Bio- und Lebensmittelbranche

Die Etiket Schiller GmbH mit Sitz in Plüderhausen (Baden-Württemberg) verarbeitet seit neuestem Etiketten aus Steinpapier. Das zu 80 Prozent aus natürlichem Steinmehl und zu 20 Prozent aus Recycling-Polyethylen (PE) bestehende Etikettenmaterial soll sich mit seiner samtigen Haptik unter anderem für Anwendungen in der Kosmetik-, Getränke-, Feinkost-, Bio- und Lebensmittelbranche eignen.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...