Weiterempfehlen Drucken

Neue Großformat- und UV-Inkjet-Ettiketendrucksysteme von Screen

Truepress Jet L350 UV und Truepress Jet W1632UV feiern Premiere auf der Drupa
 

Screen hat sein Portfolio in den Bereich der Verpackungs- und Etikettenproduktion erweitert. So feiert unter anderem der Etiketten-Inkjetdrucker Truepress Jet L350 UV auf der Drupa Premiere.

Mit der neuen Truepress Jet L350 UV und der Truepress Jet W1632 UV hat Screen seine Produktpalette im Bereich der Verpackungs- und Etikettenproduktion erweitert. Beide UV-Drucksysteme sind erstmals auf der Drupa in Düsseldorf zu sehen.

Das Etiketten-Inkjetdrucksystem Truepress Jet L350 UV bietet laut Hersteller eine Produktionsgeschwindigkeit von bis zu 50 m pro Minute (16 m2/min) und unterstützt eine Druck- und Materialbreite von bis zu 322 bwz. 350 mm. Die integrierten mehrstufigen Graustufendruckköpfe stoßen 3 pl kleine Tintentröpfchen aus und verfügen über eine automatische Reinigungsfunktion, was den Wartungsaufwand verringern soll. In der neuen Truepress Jet L350 UV kommen die neu entwickelte HD-Tinte von Screen zum Einsatz. Durch den Einsatz von weißer Tinte kann auch auf transparenten Materialien gedruckt werden. Später im Jahr sollen zudem Security-Tinten verfügbar sein, um auch Anwendungen im Bereich des Sicherheitsdruckes zu ermöglichen.

Screens neues Modell für die Schilder- und Werbemittelproduktion

 
 

In Zusammenarbeit mit Inca Digital ist die Truepress Jet W1632 UV entstanden. Sie besitzt eine Leistung von bis zu 94 m2/h und verarbeitet Medien mit einer Größe von 1.600 x 3.200 mm.

Für den großformatigen Inkjetdruck hat Screen in Zusammenarbeit mit Inca Digital die neue Truepress Jet W 1632 UV entwickelt. Mit einer Leistung von bis zu 94 m2/h bedruckt sie Medien mit einer Größe von bis zu 1.600 x 3.200 mm und einer Stärke von 48 mm. Dank der 12 pl kleinen Tintentröpfchen erreicht das UV-Drucksystem eine Auflösung von 1.200 dpi und liefert damit, so der Hersteller, eine hohe Kantenschärfe sowie weiche Farbverläufe. Für die Produktion von hintergrundbeleuchteten Werbedrucken können mit der Truepress Jet W1632 UV auch Light Cyan und Light Magenta verdruckt werden. 

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Zeller+Gmelin: Glanzoptimierte Farbserie für den LED-UV-Offsetdruck neu

UV-Druckfarbenspezialist stellt LED U45 auf den UV Days 2017 bei IST Metz vor

Zeller+Gmelin, in Eislingen/Fils (bei Göppingen) ansässiger Hersteller von UV-Druckfarben, Spezialschmierstoffen und Chemie, wird als Produktneuheit aus der Uvalux-Serie bei den diesjährigen UV Days seine glanzoptimierte Farbserie für den LED-UV-Offsetdruck mit der Bezeichnung LED U45 präsentieren. Zeller+Gmelin nimmt zum wiederholten Mal an dieser Veranstaltung teil, die der UV-Anbieter IST Metz traditionell an seinem Stammsitz in Nürtingen bei Stuttgart organisiert. Der Termin der inzwischen achten UV Days ist vom 15. bis 18. Mai 2017.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen einen Betriebskindergarten?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...