Weiterempfehlen Drucken

Newspaper 2.0: eine Zusammenarbeit zwischen MAN Roland und Kodak

Individualisierung der Zeitung bei voller Produktionsgeschwindigkeit

Unter dem Projekttitel Newspaper 2.0 ziehen, geht es nach Kodak und MAN Roland, künftig Inkjet-Digitaldruckmaschinen in Zeitungsdruckereien ein. Beide Unternehmen haben auf der Ifra Expo in Wien ihre Zusammenarbeit vorgestellt, bei der das Digitaldrucksystem Kodak Versamark DP6240 so angepasst wurde, dass es an eine MAN Roland Colorman Zeitungsrotation bei einer Bahngeschwindigkeit von 914,4 m/min angeschlossen werden kann. So können laut Kodak in der laufenden Zeitungsproduktion variable Textinhalte, Anzeigen, Nummerierungen, ein- und zweidimensionale Barcodes und Bilder eingedruckt werden.
Das verschaffe den Zeitungen einen hohen Grad an Individualisierung und Mehrwert.
Peter Kruisle, Leiter Vertrieb Rollendrucksysteme bei MAN Roland sieht das Ziel der Allianz darin, »Zeitungsdruckereien die Möglichkeit zu bieten, Ausgaben on-the-fly zu aktualisieren und 1:1-Marketinganwendungen umzusetzen«. Kodak wolle mit dem Newspaper-2.0-Projekt die Geschwindigkeitsvorteile der Contious-Inkjettechnologie so einsetzen, dass Zeitungsdruckereien mehr Umsatz generieren und Kosten senken können.

Kodak http://www.kodak.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Faller: Neue Smart-Packaging-Lösungen

Prototypen für den E-Health-Markt auf der Pharmapack 2018 in Paris (7. bis 8. Februar, Stand E20) zu sehen

Der Waldkircher Pharma-Verpackungsspezialist Faller präsentiert auf der Pariser Pharmapack 2018 drei Prototypen zum Thema Smart Packaging. Die Faltschachteln sollen die Compliance verbessern und dem Patienten die Handhabung der Medikamente erleichtern. Zudem nimmt Faller mit seiner Elisa-Kit Box für die Verpackung unterschiedlicher Kit-Komponenten an der Innovation Gallery teil.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Planen Sie, 2018 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...