Weiterempfehlen Drucken

Océ: Arizona 600 angekündigt

Inkjet-Großformatdrucker für hohe Druckvolumen

Der Großformatdrucker Océ Arizona 600 ist ein Tintenstrahl-basierender Produktionsdrucker auf Lösungsmittelbasis. Das Gerät verarbeitet bis 191 Zentimeter breite Materialien wie Banner, Folien, Planen und Stoffe und verwendet 3M-Tinten. Die Witterungsbeständigkeit für Werbung im Außenbereich beträgt bei unlaminierten Anwendungen bis zu drei, bei laminierten Anwendungen sogar bis zu sieben Jahre. Der Océ Arizona 600 druckt in 1.200 dpi (618 x 618 dpi ansteuerbar) und 600 dpi (309 x 309 dpi ansteuerbar): Das Gerät verwendet dabei die Sechsfarb-Drucktechnologie Océ Colorblend. Der piezoelektrische Tintenstrahl mit 504 Düsen pro Farbe gewährleistet einen hohen Druck-Durchsatz: Im Zwei-Pass-Modus werden 42, im Vier-Pass-Modus 21 und im Acht-Pass-Modus 10,5 Quadratmeter in der Stunde bedruckt.
Der Arizona 600 ist mit einer Vielzahl technologischer Merkmale ausgestattet. Dazu gehört die Océ Accutrax-Technologie, bei der Schrittmotoren zwischen den Medienvorschüben automatisch die Druckköpfe verschieben und somit Zugspannung- oder Fertigungsanomalien ausgleichen. Das doppelseitige Drucken auf bestimmten lichtundurchlässigen Materialien spart Zeit und Arbeit, die Accutrax-Technologie soll dabei den präzisen Passer gewährleisten.
Das komplett geschlossene Gehäuse des Gerätes soll sicher stellen, dass die Lösemitteldämpfe im System bleiben und über ein Abluftsystem sicher abgeleitet werden. Ein zweifaches Infrarot (IR)-Trocknungssystem versetzt den Arizona 600 in die Lage, mit höherer Geschwindigkeit zu drucken und gleichzeitig auch bei der Trocknung die Eigenschaften verschiedener Materialarten zu berücksichtigen. Dabei wird die Trocknungstemperatur individuell kontrolliert. Der Arizona 600 verfügt über ein Tinten-Puffer-Reservoir, das Großgebinde mit einem Fassungsvermögen von 3,8 Litern speisen. Die Gebinde sind problemlos wechselbar, ohne dass der Drucker dafür auszuschalten ist. Gleiches gilt durch das Print & Go-Modul auch für den Wechsel von Rolle auf Bogenware.
Optional empfiehlt Océ ein sogenanntes Vakuumerhaltungssystem. Hiermit soll verhindert werden, dass Druckköpfe aufgrund eines Stromausfalls verstopfen, indem das Vakuum in den Tintenreservoirs aufrechterhalten wird. Bei Stromausfall schaltet sich das Erhaltungssystem automatisch ein und erhält das Vakuum für bis zu 48 Stunden bei vollständig geladenem Akku.
Der Großformatdrucker Océ Arizona 600 wird auf der Openhouse des Unternehmens im Februar 2004 erstmals vorgestellt und ab April 2004 verfügbar sein.

Océ Deutschland GmbH http://www.oce.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...