Weiterempfehlen Drucken

PUR-Rückenleim mit niedrigen MDI-Emissionen

H.B. Fullers bringt Swiftlock LT 5000 auf den Markt
 

Der neue PUR-Leim Swiftlock LT 5000 von H.B. Fuller soll sich sowohl für die Produktion von Hard- als auch von Softcover-Büchern eignen.

Der US-amerikanische Hersteller H.B. Fuller hat die Einführung eines neuen Klebstoffes für die Buchbindung namens Swiftlock LT 5000 bestätigt. Dieser soll unter anderem ein hohes Haftvermögen bieten. Zudem ermögliche er aufgrund niedrigerer Auftragstemperaturen eine Minimierung der MDI-Emissionen.

Der reaktive Polyurethan-Schmelzklebstoff erfüllt die in der DGUV-Information 213-715 (vorher BGI 790-015) festgelegten Emissionsnormen für Arbeitsbereiche und soll sich besonders für Anwender eignen, die einehohe Anfangsfestigkeit auch bei trockenen Papiersorten und warmen Umgebungsbedingungen benötigen. Die im Anwendungsbereich gemessenen MDI-Emissionen betragen laut Hersteller 0,001 mg/m3, wenn die Temperatur bei 100 °C gehalten wird. Damit liegen sie deutlich unter der vorgeschriebenen Grenze von 0,05 mg/m3. Der Klebstoff wurde von der Berufsgenossenschaft Druck und Papierverarbeitung zertifiziert.

Der Swiftlock LT 5000 kann sowohl im Soft- als auch im Hardcoverbereich eingesetzt werden und soll sich für fast alle Maschinen mit Düsen- oder Walzenauftrag eignen. 

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen einen Betriebskindergarten?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...