Weiterempfehlen Drucken

Welt am Sonntag erscheint mit Parfümprobe auf dem Titel

Valecom AG entwickelt mit Memo-Scent in neues Werbeformat
 

Mit Memo Scent können Parfümhersteller – hier am Beispiel der Kampagne auf der Welt am Sonntag vom 10. März 2013 – mittels echter Parfümproben auf der Titelseite der Zeitung ihre Zielgruppe erreichen.

Die Welt am Sonntag vom 10. März kam mit einer Parfümprobe bei ihren Lesern an. Mit Hilfe des Werbeformats Memo-Scent, entwickelt von der Valecom AG, einer Tochtergesellschaft der WRH Marketing, wurde eine Probe des Herrendufts "Bulgari Man Extreme" auf der Titelseite platziert.

Das Werbeformat Memo-Scent ist eine Weiterentwicklung des Memo-Stick. Der Memo-Stick ist ein selbstklebendes, rückstandsfrei ablösbares Werbeformat, das sich auf der Titelseite oder auf Innenseiten von Zeitungen und Zeitschriften platzieren lässt.

Bernhard Leicht, Geschäftsführer der Valecom AG, erläutert: „Wir erfahren großes Interesse an Memo-Scent." Parfumhersteller und Verlagsgruppen seien begeistert von der Möglichkeit, echte Parfümproben auf so prominente Weise in die Hände der potenziellen Kundschaft zu bringen. Die Zusammenarbeit mit Herstellern ultraflacher Proben für Parfüms, Kosmetika und Pflegeprodukte ermögliche die Organisation von Titelseiten-Kampagnen auf verschiedenen Printmedien weltweit.

Das Angebot ist zuschnitten für Werber und Verlagshäuser. Es beinhaltet die Kreation neuer Werbeformen, Unterstützung bei der Kundengewinnung, Kampagnenberatung, -planung und buchung sowie die Schulung von Verlagsverkauf und Marketing. Zusätzlich bietet Valecom nach eignen Angaben alle Leistungen aus einer Hand, von der Produktentwicklung und Materialbeschaffung bis zur Koordination der technischen Umsetzung.

       ../.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Samhaber vertritt MBO-Gruppe wieder in Österreich

Vertriebspartnerschaft nach vierjähriger Pause wieder aufgenommen

MBO (Oppenweiler) und Herzog+Heymann (Bielefeld) sind nach vierjähriger Pause zu ihrem früheren Vertriebspartner für Österreich zurückgekehrt. Seit dem 1. April 2017 wird die Unternehmensgruppe wieder durch die Samhaber GmbH mit Sitz in St. Marien vertreten.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Welches Trocknungsverfahren setzen Sie ein?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...