Weiterempfehlen Drucken

Peyer Graphic erweitert Homepage um "Inspirationsfinder"

Auswahl von Covermaterialien soll somit erleichtert werden
 

Der "Inspirationsfinder" zeigt links das gewünschte Material und rechts das jeweilige Anwendungsbeispiel.

Das Unternehmen Peyer Graphic, Lieferant für Einband- und Bezugsmaterialien mit Sitz in Leonberg bei Stuttgart, hat seine Homepage www.peyergraphic.com um einen sogenannten "Inspirationsfinder" erweitert. Durch das Nahebringen von Haptik und Optik will das Unternehmen seinen Kunden im digitalen Zeitalter die Auswahl von Materialien erleichtern.

Weil Agenturen und ihre Auftraggeber häufig hunderte von Kilometern voneinander entfernt ihre Sitz hätten, falle es laut Peyer Graphic oft schwer, gemeinsam einen Bedruckstoff auszusuchen. Die Oberfläche und Haptik eines Papieres telefonisch zu beschreiben, sei ebenso eine Herausforderung und führe oft zu Missverständnissen. 

Um das gewünschte Material auszusuchen, könnten laut Peyer Graphic nun die Agentur oder das Design-Studio gleichzeitig mit dem Kunden die Peyer-Webseite besuchen und das gewünschte Material auswählen. Durch aussagekräftige Materialfotos erscheinen die Materialien fast dreidimensional. Weitere Details werden per Klick, durch das Vergrößern der Materialoberfläche, erkennbar. 

Parallel zur unbedruckten Papieroberfläche werden Fotos von Buchmustern als hochwertig veredelte, geprägte oder lackierte Anwendungsbeispiele gezeigt. Kunden können über die Homepage eine Vorab-Auswahl treffen und sich dabei Muster im Format A4 in der gewünschten Farbe und Oberfläche bestellen.

Zur weiteren Information stehen auf der Website die Produktdatenblätter der jeweiligen Materialien zum Download zur Verfügung. Sie enthalten Informationen über die Spezifikationen, den Einsatzzweck und die Produkt-Eigenschaften der jeweiligen Materialien.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Eye-C: Neueste Inspektionstechnik für Etikettendrucker auf der Labelexpo

100%ige Druckbildkontrolle bei voller Geschwindigkeit – Einbindungsmöglichkeit in Workflow-Systeme

Auf der heute in Brüssel beginnenden Labelexpo Europe 2017 präsentiert Eye-C seine Inspektionssysteme für die Druckbildkontrolle von Etiketten und flexiblen Verpackungen. Die Inspektionslösungen unterstützen die Prozesse und sollen die Druckbildqualität während des gesamten Herstellprozesses sicherstellen. Der Stand des Ausstellers (4C61) befindet sich in Halle 4.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...