Weiterempfehlen Drucken

Polar startet eigenen Webshop

Verbrauchsmaterialien und Zubehör online kaufen
 

Die Angebotsübersicht im Mohr-Shop. Zum Start stehen etwa 90 Artikel bereit.

Kunden und Anwender von Mohr-Schneidemaschinen und Polar-Schnellschneidern können Verbrauchsmaterialien und Zubehör jetzt auch direkt online kaufen. Der Hofheimer Maschinenhersteller hat einen eigenen Online-Shop eingerichtet. Zum Start des Mohr-Webshops stehen etwa 90 Artikel zur Verfügung. Das Angebot wird sukkzessive ausgebaut. .

Der Shop ist unter der Web-Adresse www.mohr-shop.com zu erreichen. Auf der Basis eines offenen Shopsystems stehen dem Kunden die üblichen Funktionen eines Webshops zur Verfügung. Die Navigation ist mittels Produktkategorien übersichtlich strukturiert und wird durch eine Suchmöglichkeit ergänzt. Die einzelnen Artikel sind mit einem Produktbild und einer detaillierten Beschreibung dargestellt.

Kunden können einmalig ohne Registrierung bestellen oder ihre Daten in einem Kundenkonto speichern. Das erspart die wiederholte Eingabe der Daten bei weiteren Bestellungen. Zudem stehen verschiedene Zahlungsoptionen zur Verfügung. Es kann zwischen Kreditkarte, Pay Pal oder Sofortüberweisung gewählt werden. Die Abwicklung der Bestellung läuft über das Polar-Logistikzentrum, das bereits langjährige Erfahrungen beim Versenden von Ersatzteilen hat. Der Versand der im Online-Shop angebotenen Produkte ist allerdings zunächst nur innerhalb der Europäischen Union möglich.

Das zum Start angebotene Sortiment umfasst knapp 90 Artikel. Darunter finden sich unter anderem

  • Messer in verschiedenen Gütestufen, von HSS über Hartmetall bis zu Premium-Messern
  • Schneidleisten in normaler Qualität und Premium-Qualität
  • Guillo-Crease, mit dem sich Schneidemaschinen in Rillmaschinen umwandeln lassen
  • Protektopur, ein Spezial-Reinigungs-,Pflege- und Behandlungsmittel für alle harten Oberflächen aus Kunststoff, Glas, Metall, Holz, Lack, Weichplastik etc.
  • Ausgleichsfilz zum leichten Ausgleichen von Höhenunterschieden im Schneidgut
  • Fußmatte zum Vorbeugen von Müdigkeit bei dauerhaftem Stehen an der Schneidemaschine
  • Nutzenwinkel zum Ausrichten des Schneidgutes vor und nach dem Schneiden, sowohl aus Holz als auch aus Kunststoff
  • Banderoliermaterial für Polar-Einnutzenbündler BD und Polar-Mehrnutzenbündler BM-105

www.mohr-shop.com

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...