Weiterempfehlen Drucken

Primaflex von Windmöller & Hölscher jetzt auch mit zehn Farbwerken

Primaflex CM 10 mit einer Drucklänge von 800 mm und Druckbreiten von 1000 mm und 1270 mm

Der weltweite Trend zu Zehnfarben-Zentralzylinder-Flexodruckmaschinen hält unvermindert an. In Nordamerika werden danach zur Zeit im Top-Segment bereits mehr als 50% der Zentralzylindermaschinen als Zehnfarben-Maschinen eingesetzt und in Europa sind es immerhin schon rund 1/3 der Maschinen, mit zunehmender Tendenz. Diesem Trend entsprechend bietet Windmöller & Hölscher die direktangetriebene Primaflex CM jetzt unter der Bezeichnung Primaflex CM 10 auch als Zehnfarben-Version an. Damit wurde das W&H-Flexodruckmaschinenprogramm weiter komplettiert, so dass die Baureihen Astraflex, Novoflex und Primaflex jetzt jeweils über ein Modell mit zehn Farbwerken verfügen.
Die Primaflex CM 10 hat eine Drucklänge von 800 mm und ist in den Druckbreiten 1000 mm und 1270 mm erhältlich. Die Maschinengeschwindigkeit liegt bei 300 m/min oder optional bei 400 m/min. Die Farbwerke sind mit Membranpumpen ausgestattet; alternativ kann auch das Farbversorgungs- und Reinigungssystem Turboclean installiert werden. Die Maschine erlaubt den Einsatz aller üblichen W&H-Wickler mit Durchmessern von 800 bis 1300 mm.
Der schnelle Wechsel der Sleeves und somit die Vorbereitung für den nächsten Druckauftrag wird durch einfach zu betätigende Format- und Rasterwalzenlagerungen auf der Bedienseite erleichtert. Dies ermöglicht kurze Rüstzeiten, welche die Verfügbarkeit der Maschine deutlich erhöhen. Für die Ausführung des Sleevewechsels sind verschiedene Komfortstufen des Handlings erhältlich: von verfahrbaren Tritten mit Podest über Bedienplattformen bis hin zu halbautomatischen Hubtisch-Konzepten. So ist die individuelle Anpassung an Kundenwünsche möglich.

Windmöller & Hölscher http://www.wuh-lengerich.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Download: Inkjet im Bogenformat

Wie Konica Minolta den B2-UV-Inkjet-Markt aufmischen will

Auf der Drupa 2016 feierte Konica Minolta die Markteinführung der KM-1. Die Maschine ist das Ergebnis einer Technologie-Partnerschaft mit Komori und soll den Inkjetdruck auf ein ganz neues Niveau heben.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...