Weiterempfehlen Drucken

Printshop Creator GmbH will Einstieg ins Web-to-Print-Geschäft erleichtern

Im Angebot: Günstiges, beherrschbares Lösungspaket inklusive der nötigen Vermarktungsberatung
 

Onlineshop, Motivliste: Der Upload vorhandener Druckvorlagen für den Online-Printshop ist Teil des Software-Gesamtpakets.

Die Printshop Creator GmbH (Münster), Anbieterin von Web-to-Print-Lösungen für die Druck- und Medienindustrie, hat mit der Printshop Creator Suite ein neues „Out of the Box“-Web-to-Print-Paket zusammengestellt. Nach eigenen Angaben bietet der IT-Dienstleister die Anwendung bereits für einen vierstelligen Bereitstellungspreis und eine monatliche Nutzungsgebühr von 195 Euro an. Mit diesem Angebot will die Printshop Creator GmbH nun auch Unternehmen erreichen, die beim Thema Web-to-Print-Investition bislang noch aufgrund zu hoher Softwarepreise und fehlender Fachkenntnisse im eigenen Hause gezögert haben.

In dem Betrag enthalten ist sowohl die Auftragskalkulation und der Upload vorhandener Druckvorlagen (Online-Printshop), der Abruf von Lagerware und die Abbestellung statischer Druckvorlagen, als auch die Bearbeitung von dynamischen Druckvorlagen (Web-to-Print). Die Printshop Creator Suite kann parallel für offene und auch geschlossene, passwortgeschützte Shops genutzt werden, so der Hersteller. Das System werde inklusive des Aufbaus der dynamischen Druckvorlagen direkt im Webbrowser konfiguriert.

Neu im Vergleich zu Lösungen anderer Anbieter seien zum Beispiel verschiedene Marktplatz- und Reseller-Geschäftsprozesse, die vollständige Anpassbarkeit der HTML-Templates der Shops oder auch die Möglichkeit, selber eigene Softwaremodule zu entwickeln. Außerdem bietet Printshop Creator die agenturseitige Unterstützung bei der Vermarktung der Web-to-Print-Lösung an. Die Leistungen der Agentur können Kunden direkt mitbuchen.

Neben dem parallelen Betrieb beliebig vieler unterschiedlicher Shops und den bereits genannten Features gehören zum Leistungsumfang der Web-to-Print-Lösung laut Printshop Creator unter anderem: eine umfangreiche Produkt-, Mandanten- und Rechteverwaltung, vielfältige Kalkulationsmöglichkeiten, eigene Payment- und E-Payment-Anbindungen, eigene HTML-Templates, die Mehrsprachfähigkeit sowie eine integrierte API-Schnittstelle zu anderen IT-Systemen. Die Printshop Creator Suite lasse sich einfach per Benutzermaske sowie Anleitungen direkt im Netz aufbauen, kosten- und zeitintensive Schulungen vor Ort könnten somit komplett entfallen (wobei die Printshop Creator GmbH bei Fragen zur Verfügung steht oder Beratungspartner zur Verfügung stellt).

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...