Weiterempfehlen Drucken

Profi-Video für DTP und Multimedia

DSR-PD150 und DSR-250P von Sony

DVcam ist die weiterentwickelte Version des digitalen Consumer-Formates DV und als offizieller Broadcast-Standard bestätigt. Bei nur 1,8 kg Gewicht bietet der DSR-PD150 alle Funktionen, die für eine professionelle Videoaufzeichnung nötig sind - Autofokus, automatsiche Tonaussteuerung und die Bildstabilisierung. Digitale Effekte, ein digitales Schnittprogramm für den assemble-Schnitt und die automatsiche Logo-Einfügung unterstützen bei Multimedia-Anwendungen. Kern des Camcorders sind drei 1/3-zoll-CCD-Sensoren. das 58-mm-Objektiv mit zwölffachem Zoom erzeugt Bilder mit einer horizontalen Auflösung von 530 Linien. Es gibt zwei Suchermotive - einen Schwarzweiß-Sucher und einen schwenkbaren Farbmonitor. Die Belichtungskontrolle erfolgt über Zebramuster oder Farbbalken. Vorhanden sind USB-Anschluss zum Mac oder PC und ein mitgelieferter 4-MB-Memorystick, um bis zu 60 VGA-Bilder zu speichern. Der Camcorder DSR-250P besitzt zusätzlich XLR-Anschlüsse und durch den 12V-Anschluss die Möglichkeit, professionelle Zusatzgeräte anzuschließen. Dazu kommen Zoom- und Irisblendenring, variabler Shutter Speed und ein i-Link-Ein/Ausgang mit VTR-Steuerung. Das robuste Magenesium-Druckgussgehäuse und das Lithium-Ionen-Akkusystem sorgen nur für unter 5kg Gewicht, so dass der Camcorder flexibel einsetzbar ist. Aufzeichnung und Wiedergabe erfolgen wahlweise im DVcam- oder im DV-Format. Mit dem Laufwerk, dass Mini- und Standard-DV-Kassetten aufnimmt, lassen sich ohne Kassettenwechsel bis zu 270 Minuten (DV) oder 184 Minuten (DVcam) aufzeichnen.

Sony http://www.sony.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Bloßer Kontakt setzt Duft frei

Neuartige Sleeve-Verpackung von Model Kramp – Applikation von Follmann-Duftlacken auch in der Kosmetikindustrie

Neben der Optik sind es vor allem auch Haptik und Duft von Verpackungen, die am POS die Kaufentscheidung mit beeinflussen. Multisensorisches Marketing setzt ganz auf sinnliche Momente. Prägungen, Folierungen, Düfte: Effekte, die wie gemacht für die Kosmetikbranche erscheinen. Mit einer neuen Serie von Follmann-Duftlacken können olfaktorische Reize bei Kontakt mit dem entsprechend lackierten Bereich der Verpackung ausgelöst werden. Das berichtet die Unternehmensgruppe Follmann.

» mehr

IT meets Print – Jetzt Tickets ordern!

CHIP-Logo

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Wie informieren Sie sich über Ihren Urlaubsort?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...