Weiterempfehlen Drucken

Ricoh: Total-Flow Doc-Enhancer für die (Nach-)Bearbeitung von PDF-Dateien

Änderungen in eigentlich schon druckfertigen Dateien ohne großen Aufwand
 

Mit dem Total-Flow Doc-Enhancer hat Ricoh ein neues Plugin für Adobe Acrobat X Pro zur Bearbeitung von eigentlich schon druckfertigen PDF-Dateien vorgestellt. Im Bild: Benoit Chatelard, General Manager Solutions, Production Printing Business Group bei Ricoh Europe.

Ricoh Europe hat den Total Flow Doc-Enhancer eingeführt – ein Plugin für Adobe Acrobat X Pro. Es soll Druckdienstleistern ermöglichen, neue Services anbieten zu können, wie beispielsweise die Nachbearbeitung von Dokumenten sowie Cross-Media-Marketing für Kunden, die als Teil ihres Adobe-PDF-Workflow-Prozesses in letzter Minute noch Änderungen an PDF-Dateien vornehmen müssen.

Total-Flow Doc-Enhancer bietet, so Ricoh, ein einfaches Tool zur Indizierung von Daten im Dokument. Direct-Mail-Anwendungen sollen sich so präzise nachverfolgen und kontrollieren lassen. Das Plugin ergänzt das Portfolio der Total-Flow-Software und -Services von Ricoh und bietet technologische Features, die ursprünglich für den "Info-Print Process Director" entwickelt und von hochvolumigen Datenzentren und Transaktionsdruckern in der Endlosproduktion eingesetzt wurden.

Druckdienstleister sowie Hausdruckereien in Unternehmen können mit dem Total-Flow Doc-Enhancer laut Ricoh den personalisierten Druck und digitale Mailing-Services anbieten sowie PDF-Dokumente akkurat für Druck, E-Mail und SMS stapelverarbeiten. "Wenn Druckdienstleister ihr Geschäft ausbauen möchten, bieten die herkömmlichen Prozesse zur Verwaltung von Mailings nicht mehr unbedingt die erforderliche Geschwindigkeit, Effizienz und Personalisierung", erklärt Benoit Chatelard, General Manager Solutions, Production Printing Business Group, Ricoh Europe. Total-Flow Doc-Enhancer kann laut Hersteller nahtlos in die Produktionsprozesse integriert werden und biete so eine flexible Möglichkeit, Mailings in multiplen Kanälen für Kunden zu verwalten.

"Stellen Sie sich vor, dass die PDF-Dateien bereit für den Druck sind, der Kunde jedoch dann einen QR-Code in das Direct-Mail-Dokument einfügen möchte. Oder es muss in letzter Minute eine Änderung an einem Bild oder einer Aussage vorgenommen werden. Oder die Adresse passt nicht genau in das Umschlagfenster", fasst Chatelard einige Beispiele zusammen. Probleme wie diese lassen sich, so Ricoh, mithilfe des Total-Flow Doc-Enhancer lösen, da es Druckdienstleistern die Möglichkeit gibt, notwendige Bearbeitungen vorzunehmen, ohne die Datei erneut zusammenstellen oder die Design-Abteilung involvieren zu müssen – ohne Kodierung und andere technische Expertise. Total-Flow Doc-Enhancer ist in der EMEA-Region ab sofort verfügbar.

Das kann der Total-Flow Doc-Enhancer

Die Funktionen im Überblick:

  • Vornehmen einfacher und doch wichtiger Änderungen an druckbereiten PDFs
  • Hinzufügen von Barcodes in Seiten oder Dokumenten zur Vorschau ohne Drucken, um so vollständige Ausgabeintegrität für eine Vielzahl von komplexen Datenanwendungen zu garantieren
  • Zeitsparend, da Dokumente geändert werden können, ohne sie an die Design-Abteilung oder den Kunden zurückzusenden
  • Einfaches Auffinden von separaten Dokumenten und Seiten in einer mehrseitigen und aus mehreren Dokumenten bestehenden PDF-Datei
  • Ermöglicht Druckdienstleistern, Daten wie Adressinformationen, Account-Informationen oder anderen Text zu extrahieren, um so die Möglichkeiten für personalisiertes Direct-Mailing und möglicherweise sensible Kommunikation zu erweitern
  • Ermöglicht Anwendern das Verbergen ungewünschter Daten und/oder Hinzufügen von Bildern und Text.
Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...