Weiterempfehlen Drucken

Robatech: Automatisches Befüllungssystem für Hotmeltgranulat

Robafeed soll für konstante Klebermenge im Auftragsgerät und für hohe Arbeitssicherheit sorgen
 

Das vollintegrierte, automatische Befüllungssystem für Hotmeltgranulat von Robatech. 

Mit Robafeed hat der Schweizer Spezialist für Klebstoffauftragstechnologie Robatech AG ein vollintegriertes, automatisches Befüllungssystem für Hotmeltgranulat entwickelt. Es soll für eine konstante Klebermenge im Auftragsgerät und darüber hinaus für eine hohe Arbeitssicherheit sorgen. 

Das System eignet sich laut Hersteller für die Befüllung von Robatech-eigenen Schmelzklebegeräten genauso wie für Fremdgeräte. Die Steuerung erfolgt dabei über die Niveauüberwachung des Schmelztanks. Die Granulatförderung erfolgt mittels Saugrohr, das in den Container mit dem Klebstoffgranulat gesteckt wird. Die integrierte Venturidüse erzeugt einen Unterdruck, womit das Granulat angesaugt und gefördert wird. Unterstützung erhält der Absaugvorgang durch den am Saugrohr montierten Vibrator.

Bei Unterschreiten des eingestellten Mindestfüllstands übermittelt die Niveauüberwachung ein Signal an die im Gerät integrierte Steuerung, was den Befüllzyklus auslöst. Das System überwacht den Granulatvorrat sowie den Füllvorgang. Konstante Verarbeitungstemperaturen des Klebstoffes sind für eine kontinuierliche Befüllung Voraussetzung. Bei einem Fehler wird der Prozess gestoppt und eine entsprechende Meldung ausgelöst. Stillstandszeiten wegen eines leeren Tanks oder Überfüllen gehören damit der Vergangenheit an, so Robatech. Zeit und Kosten lassen sich auf diese Weise einsparen und der Produktionsprozess weiter optimieren.

Auch soll Robafeed zudem maßgeblich zu einer Verbesserung der Arbeitssicherheit beitragen. So können Bediener durch die automatische Befüllung in den geschlossenen Tank nicht mit heißem Klebstoff in Berührung kommen und sich verletzen, wie Robatech betont. Auch das zufällige Befüllen mit Schmutz aus der Umgebung sei damit ausgeschlossen. Weil austretende Dämpfe beim Einblasen des Granulats über Aktivkohle-Filter gereinigt werden, können Klebstoffdämpfe auch nicht die Umwelt belasten.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...