Weiterempfehlen Drucken

Rollen-Digitaldrucksystem und Hochleistungs-RIP von HP Indigo

Bosch-Druck: Erweiterung der Kapazitäten im Zentrum für Digitale Druckproduktion

Zum Abschluss der Drupa 2004 hat der Offset- und Digitaldruckdienstleister Bosch-Druck ein Rollen-Digitaldrucksystem HP Indigo Press w3200 gekauft. Auch die Kapazitäten zur Datenaufbereitung wurden durch die Investition in ein High-End-RIP HP Production Flow Quad beträchtlich erweitert. Mit dieser Investition verfügt Bosch-Druck nun über insgesamt fünf Digitaldruckaggregate. Damit hat sich die Firma in nur zweieinhalb Jahren vom reinen Bogenoffset-Dienstleister zu einem der größten Digitaldruck-Anbieter in Europa entwickelt.
Die Bosch-Druck GmbH (www.bosch-druck.de) ist ein grafischer Großbetrieb mit Sitz in Ergolding bei Landshut. Bosch-Druck deckt die gesamte Wertschöpfungs-kette in den Bereichen Bogenoffset und Digitaldruck ab und beschäftigt rund 170 Mitarbeiter, davon allein etwa 30 im Bereich Premedia. Alle Arbeiten zur Erstellung von Druckprodukten, vom Entwurf/Layout über Datenaufbereitung, Druck, Weiterverarbeitung bis zur porto-optimierten Auslieferung werden im eigenen Haus ausgeführt. Die Kunden kommen aus Industrie, Verlag und Agentur.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Neuartige Kombilösungen für Pharma-Verpackungen

Pharma-Verpackungsspezialist August Faller Gruppe stellt Pharma Compliance Pack und Leporello-Etikett vor

Vor dem Hintergrund eines steigenden Bedarfs an mehrseitigen Etiketten mit viel Raum für Informationen und des Kundenwunsches nach geführter Medikation bietet die August Faller Gruppe (Waldkirch, Nürnberg) jetzt zwei neuartige Produkte an: Die Verpackungslösung Pharma Compliance Pack soll die exakte Medikamenteneinnahme unterstützen und damit die Therapietreue der Patienten verbessern. Und das fünfseitige Leporello-Etikett ist laut Hersteller die Antwort auf den steigenden Bedarf an Platz für mehr Informationen beispielsweise durch die steigenden Anforderungen der Mehrsprachigkeit und neue gesetzliche Richtlinien zur Textgestaltung und Lesbarkeit.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...